Kinderschuhe richtig kaufen

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kinderschuhe werden oft zu klein oder zu eng gekauft. Ich habe mir sagen lassen, dass Kinder nicht einschätzen können, ob sie zu kleine Schuhe anhaben, sie merken es einfach nicht.
Gerade die Laufanfänger in den Größen 19-26.

Hier ein paar einfache Tipps, was man beachten sollte:

1. Den Fuß richtig ausmessen: Fuß Nachmittags auf ein Blatt Papier stellen und umzeichnen (wichtig sind vor
    allem die längsten Punkte, also längster Zeh bis Hacke), Nachmittags desshalb, weil die Füße, wie bei uns
    Erwachsenen, ausgedehnter sind als morgens.
    Dann die Fußlänge messen.

2. Der Schuh sollte 12mm-17mm länger sein als der Fuß, weil die Kinderfüße ständig wachsen, sonst müsste 
    man jeden Monat neue Schuhe kaufen und die Füße brauchen beim Laufen und Rennen Bewegungsfreiheit 
    nach vorn.
    Da verschiedene Hersteller nicht immer einheitliche Größen und Maße haben
    kann man ruhig nachfragen, welche Innenlänge der Schuh hat. Die meißten Verkäufer messen mal schnell
    nach. Größentabellen findet man im Internet reichlich. Man erkennt einen zu großen Schuh, wenn die
    kleinen laufen wei ein Clown.

3. Gerade beim Kaufen im Internet, woman den Schuh nicht anprobieren kann, sollte man darauf achten, dass
    er nicht zu eng ist. Ich schaue immer, ob er vorn nicht zu flach geschnitten ist. Ich hatte schon Schuhe
    ersteigert, wo mein Kind einen Abdruck auf dem Fuß hatte. Das ist schlecht.

4. Die Sohle sollte bei den Kleineren sehr beweglich sein, sehr biegsam und keine Fußbettverstärkung.

5. Die Höhe des Schuhs ist nicht ausschlaggebend für den besseren Sitz. Sie bekommen nicht unbedingt
    besseren Halt durch Knöchelschuhe. Das ist bei den Kleinen Größen nicht von Bedeutung, hab ich im
    Schuhgeschäft erfahren.

6. Ich favorisiere Schuhe aus Echtleder, die sind atmungsaktiver und beweglicher. Aber ich hatte für meine
    Kleine für den Winter auch Schuhe aus Tex-Membran ( Kunsttextil).

Man sollte regelmäßig prüfen, ob der Schuh zu klein ist. Bei den ganz kleinen braucht man in der Regel jede Saison neue Schuhe. Ab ca. 4 Jahre, alle halbe Jahre.

So, ich hoffe euch hilft dieser Ratgeber. Das Wissen hab ich zusammengetragen, als mein Kind mit laufen angefangen hat. Da ich nur das beste für meine Tochter möchte, hatte ich alles Wissen aufgesaugt, was ich von Internet, Schuhgeschäften und anderen Müttern erfahren konnte.

Kinder-/ Babyschuhe, richtige Größe kaufen
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden