Kinderschuhe!

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Kinderschuhe müssen nicht teuer sein. Viele Schuhhersteller sind einfach überteuert. Man bekommt auch schon gute Schuhe bei Deichmann oder Reno.

Wichtig beim Schuhkauf ist an erster Stelle:

die Paßform, vorher Füsse messen lassen auf Breite und Länge > nur korrekt vermessene Füsse können einen richtigen Schuh finden

die Sohle, sie sollte immer biegsam sein > starre Sohlen verhindern das richtige Laufen, man kann die Sohle nicht richtig abrollen

das Fussbett, am besten aus Leder, gegen Fussschweiß > das Lederfussbett kann Schweissfüsse verhindern, Synthetik Schuhe können nicht richtig atmen und verleiten Füsse eher dazu zu schwitzen

der Schuh, Leder oder Wildleder lassen den Fuss atmen > Naturmaterialien unterstützen die Atmung der Füsse. Nur ein Fuss der atmet ist ein gesunder Fuss.

NIE gebrauchte Schuhe, jedes Fussbett ist anders > sie sollten keine gebrauchten Schuhe kaufen, da auch schon Kinder durch  ihre Größe und Gewicht im Schuh ein individuelles Abbild ihrer Füsse hinterlassen und die Schuhe nach diesen Vorgaben  eingelaufen sind.

Wenn sie sich an diese Vorgaben halten wird Schuhekaufen nicht mehr zum Rutenlauf sondern zum entspannten Erlebnis. Die meisten Verkäufer helfen ihnen gerne, falls das nicht der Fall sein sollte sind sie mit sicherheit im falschen Laden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden