Kinderkleidergrößen-wie fallen sie wirklich aus????

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Ihr Lieben.

Möchte Euch hier und jetzt mal meine Erfahrungen mit den Kinderkleidergrößen schildern.

Ich kaufe oft und viel bei ebay,gebrauchte wie neue,Marken wie auch No-Name Kleidung.Aber was mich immer wieder verwundert,ist der Ausfall der Größen.Dabei ist es ziemlich egal, ob es sich um Marken oder NO-Name Sachen handelt.Bei gebrauchter Ware kann ich ja verstehen,dass die Teile ggfs.durchs Waschen einlaufen-und das auch bei Marken.Aber wenn ich neue Kleidung kaufe, sollten meiner Meinung nach die Größen doch gleich ausfallen.TUN SIE ABER OFTMALS NICHT !!

Da schaue ich mir ein T-Shirt z.B. in Gr.128 an und es fällt RIESIG aus-fast wie Gr.140.Bei einer anderen Firma jedoch fällt diese Größe wiederrum viel zu klein aus,etwa wie Gr.116.Im Geschäft kann ich ja Gott sei Dank,die wirklich passende Kleidung rausfischen,egal was auch immer auf dem Größenschild steht.Aber bei gebrauchter Ware von Ebay sieht es da schon anders aus....

Mittlerweile kaufe ich grundsätzlich bei Ebay angebotene gebrauchte Kinderkleidung immer eine Nummer größer als die Kids sie z.Zt. tragen, und bin noch nicht mit dieser Regelung auf die Nase gefallen.Denn auch Markenkleidung-egal welche-läuft ein,und sei es weil sie falsch gewaschen/getrocknet wurde!!!! Im schlimmsten Fall (wenn die Kleidung wirklich mal größer ausfällt,werden halt z.B.die Ärmel 1 mal umgeschlagen-dafür habe ich dann auch länger was davon-die Kleinen wachsen ja wie Unkraut).

Aber ich denke,es sollte Pflicht werden ein einheitliches Größenmaß für alle Hersteller zu definieren-so wie es das WMS-Maß bei Kinderschuhen gibt (leider sind dazu ja auch nicht alle Hersteller verpflichtet).

Also dann...

Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß beim Einkauf bei Ebay.....

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden