Kinderhochstuhl roba sit up + 2007

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe diesen Hochstuhl roba sit up +2007 bei ebay ersteigert. Der Händler hat ordnungsgemäß geliefert, jedoch halte ich den Hochstuhl für absolut ungeeignet und gefährlich. Es handelt sich um einen Treppenhochstuhl, bei dem geworben wird, dass sowohl das Sitzbrett als auch das Trittbrett verstellbar ist. Nun ist jedoch der Schrittgurt so kurz, dass das Sitzbrett nur in die oberste Stufe passt. Ich habe einen 9 Monate alten Sohn, für den die oberste Stufe nicht mehr ausreicht. Um das Sitzbrett in die zweite Stufe zu bekommen, habe ich den Schrittgurt selbst verlängert.

Der zweite Mangel ist, dass der Hochstuhl sehr unstabil steht. Es reicht schon eine geringe Auslenkung, um den Stuhl zum Kippen zu bringen, z. B. wenn sich das Kind mit den Füßen vom Tisch abstößt.

Der dritte erhebliche Mangel ist, dass das Kind viel zu viel Bewegungsfreiheit in dem Stuhl hat. Mein Sohn kann sehr leicht ein Knie auf das Sitzbrett legen und sich dann hochdrücken und sehr leicht rausfallen. Außerdem kann er sich leicht um 180° drehen und dann unter der Rückenlehne nach unten durchrutschen.

Ich kann nur alle Eltern warnen, diesen Hochstuhl für Kleinkinder zu verwenden. Er ist vielleicht geeignet für größere Kinder, denen man die Gefahren schon erklären kann. Aber für Kleinkinder, die gerade sitzen können, ist dieser Hochstuhl sehr gefährlich.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden