Kinder-Elektro-Trike / Dragster Aufbauanleitung Montage

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nachfolgend eine eigens erarbeitete Montageanleitung / Aufbauanleitung für die von uns angebotenen Kinder-Elektro-Trikes / Dragster / Dreiräder, da immer wieder Käufer Probleme mit der englischsprachigen und doch sehr knappen Anleitung des Herstellers hatten.

 

Wir untergliedern die Anleitung in zwei Montageabschnitte:

1. Montage am Hauptteil (Korpus) / Montage Antrieb, Hinterräder

  • Packen Sie alle Teile aus und sortieren Sie diese auf dem Boden soweit Sie die Teile einander zuordnen können.
  • Legen Sie den Korpus verkehrt herum auf den Boden.
  • Entfernen Sie die Transportsicherung (Schraube), mit welcher der Motor am Korpus befestigt ist.
  • Führen Sie die Achse durch die Löcher im Korpus.
  • Stecken Sie den Motorteil (Metallteil) in die grosse Öffnung im Korpus und führen Sie die Achse durch die Öffnung im Motor (der Motor wird letztlich lediglich durch die Achse gehalten, es ist keinerlei Verschraubung nötig; der Motor sollte eng am Korpus anliegen)
  • Stecken Sie das Antriebsrad auf der Motorseite auf die Achse auf, so dass der Plastik Zahnkranz im Motor greift (Achtung, richtiges Rad verwenden!)
  • Stecken Sie auf die gegenüberliegende Achsseite die Distanzhülse (ca. 7,5cm lang) mit dem Rand zum Korpus hin auf die Achse auf.
  • Stecken Sie eine der gelben Arretier-/ Distanzscheiben in die Einlassung des zweiten Hinterrades und stecken Sie dann das zweite Hinterrad auf die Achse.
  • Stecken Sie nun die Chrom-Radkappen links und rechts auf so dass diese möglichst bündig abschliessen mit dem Rad selbst.
  • Zentrieren Sie die Achse bestmöglich und schlagen Sie dann die Metallkappen auf beiden Seiten auf die Achse (Hammer nötig).
  • Wenn Sie alles richtig gemacht haben sollten links und rechts ca. 1 bis 2 cm "Spiel" sein.
  • Drehen Sie das Fahrzeug nun auf die andere Seite (also auf die Räder stellen).
  • Entfernen Sie die Schrauben aus dem schwarzen Plastikbügel (Einzelteil) und stecken Sie diesen dann in die vorgesehenen Löcher direkt hinter der Batterie.
  • Dann verschrauben Sie den Bügel von hinten unten.

 

2. Montage der Gabel / Lenker / Vorderrad

  • Legen Sie das grosse Plastik-Verkleidungsteil auf den Boden mit der Lampe nach unten.
  • Legen Sie dann die Gabel darauf, so dass die Plastikteile ineinandergreifen.
  • Schieben Sie nun die schwarzen Gummipuffer mit der kleinen Seite nach oben auf die Metallstangen, so dass die kleinen Enden im Plastikgehäuse oben festklemmen.
  • Nun verschrauben Sie die Gabelstangen am grossen Kunststoff Verkleidungsteil mittels der langen Schrauben.
  • Stecken Sie das Plastik Schutzblech mit der kurzen Seite in Richtung Vorderlampe auf die Gabelstangen auf.
  • Stecken Sie je links und rechts am Vorderrad eine der gelben Distanzscheiben in die vorgesehenen Vertiefungen.
  • Befestigen Sie nun das Vorderrad mittels der Achse an den Gabelstangen (evt. weitere der gelben Distanzscheiben auf die Achse stecken, damit das Vorderrad möglichst wenig "Spiel" hat.
  • Nun stecken Sie die äußeren grossen Plastik Verkleidungsteile links und rechts auf, verschrauben diese am Schutzblech oben und schlagen unten je links und rechts eine der Metallkappen auf die Achsenden auf (Hammer verwenden).
  • Nun stecken Sie das komplette Gabelteil mit dem montierten Vorderrad auf den Korpus, Tachoeinheit oben aufstecken und alles komplett mit der Langschraube befestigen. (Nach unserer Erfahrung ist dies am einfachsten, wenn das Fahrzeug dabei auf der Hinterseite steht, also hochkant auf den Auspuffrohren).
  • Achten Sie darauf, je oben und unten eine Unterlegscheibe zu verwenden, wobei die obere Scheibe unter der Tachoeinheit verwendet wird, da sonst der Schraubenkopf nicht in die Öffnung einrasten könnte.
  • Verschrauben Sie die Langschraube von unten mit der Mutter.
  • Stecken Sie die Verkabelungen an (Achten Sie darauf, dass die Kabel so geführt sind, dass sie auch beim vollen Lenkeinschlag in beide Richtungen locker bleiben).
  • Jetzt die Batteriekabel aufstecken (rot zu rot und schwarz zu schwarz) und den Sitz aufstecken und verschrauben.

 

Die Montage ist nun abgeschlossen. Die Hauptbedienung des Fahrzeuges erfolgt über die beiden Kippschalter auf dem Tank sowie die kleinen gelben Bedienknöpfe auf der Tachoeinheit. Die Knöpfe im Lenkerbereich / Handgriffbereich sind lediglich Zierde und haben keine Funktion.

Falls das Gaspedal nicht funktioniert, sollten Sie hier die Verkabelung prüfen. Diese löst sich leider in vielen Fällen auf dem Transportweg. Das Trike lässt sich allerdings auch problemlos ausschliesslich über die Kippschalter bedienen.

Wir wünschen Ihnen bzw. Ihrem Kind nun viel Spass mit dem Trike.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden