Kein Käuferschutz mehr durch eBay!

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

"eBay selbst bietet keinen Käuferschutz an. Nur für Artikel, die mit PayPal bezahlt wurden gibt es den PayPal-Käuferschutz."  

[Quelle:eBay]

Soviel zu dem Thema.

Hier wurde nämlich heute ein Rat verfasst, der so manchen unerfahrenen eBayer in falscher Sicherheit wiegen könnte!

Wenn ich nach einer Versteigerung / einem Kauf einen Betrag an den Verkäufer überweise, so bekomme ich im Falle nicht erhaltener Ware das Geld nicht von dem Geldinstitut zurück! Allenfalls von einem kulanten und ehrlichem Verkäufer!

Im Gegensatz zu Lastschriften, die zurück gebucht werden können, sind Überweisungen nicht rückbuchbar.

Lesen Sie dazu auch diesen Auszug aus Wikipedia:

Ein Nachteil der Überweisung ist deren Rückgabe, da die Rückabwicklung einer Überweisung nur bis zur Gutschrift des Betrages beim Kreditinstitut des Empfängers möglich ist (§ 676g Abs. 1 Satz 1 BGB). Ist eine Überweisung bei einem Rückruf bereits auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben, so wird die Rücküberweisung gemäß dem Überweisungsabkommen zwischen Banken von der Empfängerbank abgelehnt bzw. nicht mehr berücksichtigt. In so einem Fall kann sich der Auftraggeber nur direkt mit dem Empfänger in Verbindung setzen.

Wer also ängstlich ist, sollte Paypal wählen, per Nachnahme kaufen oder die Barzahlung bei Abholung wählen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden