Kaufen und Verkaufen bei EBAY- Unmöglich-??????

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
KAUFEN und VERKAUFEN bei EBAY.

Was ist nur aus dem guten,alten Ebay geworden.

Ich bin bei ebay seit 2002.
Da konnte man noch einfach,unkompliziert,ohne Stress und Anstrengung ran an den PC, Artikelsuchlauf starten, Angebote kurz anschauen und KAUFEN.

Wie sieht es Heute aus.

Schwierig - da über Suchlauf alles mögliche angezeigt wird, nur nicht das was gesucht wird.

Kompliziert- da gesuchte Artikel in Rubriken sind, wo sie absolut nicht hingehören.

Stressig- da man mittlerweile nicht nur die Artikelbeschreibung aber genauestens lesen sollte, sondern auch das " Kleingedruckte" und zwischen den Zeilen lesen muß.
Sich die Bilder genau anschauen- ob Original oder " Fälschung".

Anstrengend- weil man mitterlerweile nur noch am Recherchieren ist bezüglich  Zuverlässigkeit des Verkäufers, Portokosten,wieviele Accounts hat den der?, ist ja gar nicht der Verkäufer, Gewerblich als Privat getarnt u.s.w.

Aus aktuellem Anlaß ist mir das Kaufen bei Ebay von Privat madig gemacht.
Ich mache hier keine offenen Angaben  und verweise auf meine abgegebenen Bewertungen für Verkäufer.

Was wäre zu tun.
Bitte dies ist lediglich meine persönliche Meinung und kein Allheilmittel. Sicherlich gibt es noch unzählige andere Verbesserungsvorschläge, die ich nicht bedacht habe. Ich schilder hier einfach meine ureigenste persönliche Meinung.

- Artikelbeschreibung:
Beispiel: Wenn ich einen KFZ Halter für ein Nokia N95 suche, möchte ich nicht Akkus,Taschen,Handys,Verträge,u.s.w. aufgezeigt bekommen. Dies Beispiel ist übertragbar auf fast alles.

Verkäufer:  Nicht mehr im Auftrag, ist nicht von mir, hat einer kein Internet.u.s.w. - sollte überhaupt nicht zugelassen werden.
Portokosten: Das man die Ware auch so geschickt bekommt, wie man bezahlt hat.
Und nicht: versicherter Versand zu z.B. 9,90 Euro und geliefert wurde als Warensendung zu 1,55 Euro.
Das nenn ich Betrug!!
Reklamationen bei Ebay zwecklos da überfordert. Aktuell warte ich seit 2 Monaten auf anteilige Kaufpreisrückerstattung wegen falscher Lieferung.

So langsam habe ich keine Lust mehr, mehr zu schreiben,Artikel zu kaufen oder verkaufen.
Mußte mir einfach mal Luft machen.
Dies ist nicht persönlich gemeint,kann ja auch nicht , da ja Institution.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden