Kaufen in Österreich

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wer in Österreich Waren kauft und diese nicht bekommt ,sieht sich einem lang anhaltenden Ärger ausgesetzt.Im gegensatz zu den EU Ländern wie Frankreich,Benlux etc. hat man kaum ernsthafte Chancen auf dem Rechtsweg jemals wieder sein Geld zu sehen.Wie ich jetzt erfahren habe, ist es sogar so, das viele Schuldner (Pfändungen,Eidstatliche Versicherungen) nach Österreich ziehen ,da man Sie dort nicht ohne weiteres belangen kann.Ein Schelm wer Böses dabei denkt.
Also Vorsicht.
Wer seine Waren in Deutschland kaufen kann sollte dies auch tun.Hier sollte man sich auch nicht von noch so vielen guten Bewertungen hinreißen lassen.
Rechtshilfeabkommen funktionieren mit Österreich nur  wenn es um Strafzelttel geht.Bei Zivilrechtlichen Ansprüchen sieht die Welt schon anders aus.
Also. Immer daran denken. Käuferschutz zahlt nur 25%!!!
Hier kann schnell der günstigste zum teuerten Anbieter werden.

Ich spreche hier aus eigener Erfahrung.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber