Kaufen in China: Welche Zusatzkosten fallen an?

Aufrufe 155 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mit welchen Zusatzkosten muss man rechnen, wenn man in eBay Modellflugzeuge aus China erwirbt:
Beispiel: Modellbau, RC-Modell, Elektro-Hubschrauber
Sofortkauf 195,74 EUR zuzüglich Versandkosten 40,51 EUR ergab einen Gesamtbetrag von 236,25 EUR in eBay.

Über folgende Punkte sollte man sich vorab im Klaren sein:

1) Bezahlung
Bei meinem Verkäufer war die Bezahlung nur über  PayPal möglich.

2) Zahlungsverzögerung
Bei Paypal kann sich, wie in meinem Fall vorgekommen, die Zahlung an den Kunden um mehrere Tage verzögern. Hat man in den letzten Monaten mit PayPal keine ähnlichen Beträge überwiesen, überweist PayPal an den Verkäufer erst,  wenn das Geld vom Käufer auf deren Konto eingegangen ist. Die Nachfrage bei PayPal bezüglich der Verzögerung wurde u.a. so beantwortet „...Unser Sicherheitssystem nutzt komplexe statistische Modelle...“.
 
3) Verkäufer wird unruhig, weil das Geld nicht eingeht
Mein Verkäufer in China fragte mehrmals wegen des fehlenden Geldeingangs nach.
Durch diese Verzögerungen von PayPal kann man schnell in Misskredit geraten.

4) Versand
Völlig problemlos war der Versand! Nach dem Geldeingang in China wurde der Hubschrauber unverzüglich mit EMS World Wide Express verschickt. Hier konnte man über das Internet die Warensendung exakt bis zum Eintreffen im Zoll Lager in Frankfurt verfolgen.

5) Zollabwicklung
6 Tage nach dem Eintreffen im Zoll Lager in Frankfurt erhielt ich von einer Firma GDSK (Gesellschaft der Schnellkuriere) einen Fragebogen zur Zollabwicklung mit den Hinweis, daß mir für diese Dienstleistung (Abfertigungsgebühren) 21,50 EUR zuzüglich Lagergebühren €4,23/Tag in Rechnung gestellt werden. Mit der Rückantwort zu den Zollangaben an die Fa. GDSK musste ich mich verpflichten, alle auf der Sendung ruhenden Kosten zu bezahlen.

6) Endabrechnung
Der Hubschrauber traf nun direkt bei mir ein.
Folgende Kosten wurden in Rechnung gestellt:
  • Zollgebühren für den Hubschrauber................10,53 EUR
  • Einfuhrumsatzsteuer....................................46,89 EUR
  • GDSK: Abwicklungsgebühr...........................21,50 EUR
  • GDSK: Lagergebühren...................................8,46 EUR
  • Mehrwertsteuer für GDSK-Leistungen.............5,69 EUR
Gesamtsumme (GSDK-Abrechnung):......................93,07 EUR

7) Fazit - Zusatzkosten in Summe
Rechnet man die Versandkosten aus China noch dazu, so hat sich der über eBay für 195,74 EUR erworbene Hubschrauber durch alle „Nebenkosten“ auf  329,32 EUR verteuert.
Vergleicht man diesen Endpreis mit dem deutschen Händlerverkaufspreis, so hätte ich mir den gleichen Heli noch einmal als „Ersatzteillager“ mitschicken lassen können.


Wenn Ihnen mein Beitrag hilfreich erscheint, bitte ich Sie, ihn positiv zu bewerten. Ihre Bewertung ist mir wichtig. Sie müssen sich dafür in eBay einloggen, die Bewertung selbst ist anonym. Vielen Dank!


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden