Kaufberatung Grafikkarte

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Angebote Grafikkarten von Premium Versandhandel

Was sind Grafikkarten und wofür werden Sie benötigt.

Grafikkarten wandeln Signale in Bildschirmanzeigen um und bieten damit eine bequeme Schnittstelle, die die Kommunikation mit der Hardware ermöglicht. Es gibt 2 Möglichkeiten  um Grafikkarten in einen PC zu integrieren: Zum einen als  Erweiterungskarten am Bus und zum anderen als integrierter Chipsatz, der fest auf dem Mainboard verlötet ist, diese Version wird auch Grafik OnBoard gennant. Die OnBoard-Lösung wird meist bei PC-Komplettsystemen verwendet, ein Nachteil ist jedoch, dass die Grafikkarte  den Speicher des RAM = Arbeitsspeichers für Grafikdarstellung mitverwendet. OnBoard Grafikkarten sind oft nicht so Leistungsfähig wie Erweiterungskarten, die über einen eigenständigen Speicher verfügen. Wenn die Grafikkarte mit dem Mainboard verbunden ist, kommuniziert sie über die Northbridge bzw. den Chipsatz mit den weiteren Hardwarekomponenten.

Es gibt 2 gängige Typen PCie und AGP Grafikkarten, was ist der Unterschied

Zum einem gibt es AGP Karten, AGP-Karten (Accelerated Graphics Port) werden über einen AGP-Port angeschlossen und momentan in der neuesten Version AGP 8x betrieben. Es gibt auch AGP 4x wobei ein Großteil der Grafikkarten abwärtskompatiebel sind, wenn es nicht ausführlich erwähnt ist sollten Sie vor dem Kauf beim Verkäufer nachfragen. AGP Karten bringen eine Übertragungsgeschwindigkeit von 2,1 GB/s. Aufgrund von technischen Weiterentwicklungen stehen die AGP Karten bzw. der AGP Port jedoch vor dem aussterben, da eine Steigerung der Geschwindigkeit nicht mehr möglich ist. Es werden kaum noch Mainboards mit AGP Port vorgestellt und die AGP Grafikkarten werden auch immer seltener.

In neuen Mainboards wird nun auf PCI Express Ports (PCIe; Peripheral Component Interconnect Express) gesetzt, ein Standart, der eine größere Datenübertragungsrate als AGP bietet. Mit PCIe x16 sind vollduplexfähige (in 2 Richtungen) Übertragungen von 250 MB/s pro Lane möglich. Die Datenübertragungsrate kann auf 16 x 250 MB/s, das heißt 4000 MB/s bzw. 4 GB/s erhöht werden. Bei der Geschwindigkeitsentwicklung ist jedoch noch kein Ende gesetzt , was bedeutet das PCIe eine zukunftsträchtige Neuerung bei PC`s ist.

Was müssen Sie als Käufer beachten.

Sollten Sie Ihren PC als Büro PC benutzen reichen auf jeden Fall die Einfachen OnBoard Lösungen, welche natürlich günstiger sind als Erweiterungskarten,

Sollten Sie aber Videos bearbeiten Grafikprogramme ausführen oder spielen wollen sollten Sie sich eine geeignete Erweiterungskarte zulegen. Sie sollten dann jedoch wissen ob Ihr Mainboard ein AGP oder PCie Erweiterungsplatz hat. AGP Karten sind nicht kompatiebel zu PCIe karten und umgekehrt. Im Zweifelsfall den Verkäufer kontaktieren, die können Sie sicherlich beraten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden