Kaufberatung: Flachbildfernseher (LCD, Plasma, LED)

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich bin seit über sechs Jahren Produkttrainer bei einem sehr bekannten Hersteller für Unterhaltungselektronik. Mit meinem kleinem Ratgeber über Flachbildfernseher möchte ich Euch helfen, ganz ohne Fachchinesisch durch die große Auswahl an Angeboten zukommen. Durch die lange Zeit im Verkauf weiß ich wie beide Seiten denken (Kunde/Verkäufer) und wo der wirkliche Kosten-Nutzen-Faktor steckt.

Der Ratgeber wurde auf das nötigste reduziert.


1. Vor dem Kauf

Der Großteil der Kunden kommt meist unvorbereitet. Machen sie diesen Fehler nicht!
Damit Sie nicht von der rießen Auswahl erschlagen werden, ist es sehr hilfreich, folgende Punkte im Vorfeld zu klären:
- Sitzabstand (Sofa zum TV)
- Fernsehsignal (Sat, Kabel, DVB-T)
- Nutzung (nur TV oder auch Computer/Spielekonsole?)
- Stellfläche für das Gerät (Sideboard, Wandmontage, TV-Rack) > unbedingt ausmessen!


2. HD und FULL-HD?
Je nach Modell gibt es unterschiedliche Auflösungen. Je höher die Auflösung ist, desto schärfer das Bild. Ein normaler Plasma Fernseher hat z.B. 1024 x 768 Bildpunkte, ein LCD in HD hat 1366 x 768 Bildpunkte und ein Full-HD dagegen 1920x1680 Bildpunkte (Pixel). Für normales Fernsehen reichen die HD-Auflösungen vollkommen aus. Compuer, Spielekonsolen und der Nachfolger der DVD (Blu-Ray) kommen auf dem Full-HD erst richtig zum Ausdruck.


3. Die Techniken LCD oder Plasma? Was ist LED?

Jedem Fachverkäufer stellen sich die Nackenhaare auf, wenn er wie so oft am Tag die Frage hört:
"Wo ist der Unterschied zwischen LED und Plasma?". Ihr Nutzen entscheidet, welche Technik für sie am besten geeignet ist!

Plasma
Wer einen großen Fernseher mit einem schnellen Bildaufbau, natürlichen Farben zum günstigen Preis möchte,
kommt an einem Plasma nicht vorbei. Spielekonsolen und andere Computer sollte man jedoch meiden.
Panasonic ist derzeit Marktführer bei den Plasma-Geräten - super Qualität und gute Preis/Leistung.
Vorteile: große Fernseher für wenig Geld, beinhaltet 100Hz + (schneller Bildaufbau - keine Wischeffekte)
Nachteil: etwas höherer Stromverbrauch, Standbilder können sich einbrennen, bei älteren Modellen laute Geräusche vom Lüfter

LCD
LCDs sind für Spielekonsolen geeignet, haben eine lange Lebensdauer (ca. 60.000 Betriebsstunden) und überzeugen mit
gestochen scharfen Bildern. Bei LCDs ist jedoch empfehlenswert darauf zu achten, Geräte mit 100Hz-Technologie zu kaufen.
Vorteile: scharfe Bilder, geeignet für Spielekonsolen/Computersysteme, lange Lebensdauer, geringer Stromverbrauch
Nachteile: nicht ganz so gute Kontrastwerte - schwarz könnte schwärzer sein!

LED
Die aktuellste Technik auf dem Markt. Verbaucht weniger Energie als ein LCD und erreicht spitzen Kontrastwerte.
Vorteile: gleich wie beim LCD, tieferes Schwarz, sehr hohe Kontrastwerte
Nachteile: Preis


4. Sitzabstand
Nachdem wir nun auch die Unterschiede zwischen den Techniken besprochen haben, sollte man sich nun Gedanken zu dem "richtigen" Sitzabstand machen. Hierfür gibt es eine einfache Faust-Formel für den "idealen" Sitzabstand: Diagonale in cm x 4.

40" = 102 cm
46" = 117 cm

102cm x 4 = 4.0 Meter Sitzabstand
117cm x 4 = 4.5 bis 5 Meter Sitzabstand

Lassen sie sich nicht im Fachhandel von den Gerätegrößen täuschen. Im Handel wirken diese meist viel kleiner als daheim. Die Größe des Verkaufsraumes sowie die vielen unterschiedlichen Zollgrößen lenken optisch ab. Lieber ein kleineres aber dafür scharfes Bild, als ein großes verwaschenes!

Kennen sie den Kinoeffekt? Ist der Fernseher zu groß und man sitzt zu nah, sind die Augen ständig in Bewebung und ermüden viel schneller (Kino erste Reihe).


5. Beispiele
Sie schauen nur Fernsehen und möchten keinen Computer anschließen. Der Sitzabstand beträgt ca. 4 Meter.
Ein Plasma in 42" wäre eine gute Entscheidung.

Ihr Sitzabstand beträgt nicht mehr als 3 Meter und Sie möchten Ihren Computer/Spielekonsole an den TV anschließen.
Ein LED oder ein LCD in Full-HD in den Größen 32" oder 37" würde passen.


Das war eigentlich die große Kunst am TV Kauf.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden