Kauf & Versand

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe viel gekauft und auch verkauft. Eigentlich kann man sagen gleicht sich die Summe wieder aus an ein & ausgaben. Sobald ich einen Artikel gekauft habe, bestätige ich dem Verkäufer den Kauf, teile ihm mit, wann ich die Zahlung tätige und warte auf mein Paket. Bisher ohne Probleme. Unverschämt finde ich doch manche Portokosten. Ich als Verkäufer handhabe es so, sobald ich die Zahlung erhalten habe, bereite ich sofort den Versand online vor & die Ware geht am gleichen Tag raus. Dank DHL gibt es heute sogenannte Packstationen die 24h offen haben. Ich teile dem Käufer den Versand mit!Als Käufer habe ich jedoch schon des öfteren die Erfahrung gemacht, das sich manche viel Zeit lassen und auf eine Anfrage gar nicht reagieren. Ich könnte jedoch platzen wenn Artikel in letzter Minute ersteigert werden, aber die Bestätigung des Kaufes nicht getätigt wird, das kann doch nicht so schwer sein. Ich ziehe den Versand per DHL absolut vor, auf Hermes wartet man immer eine Ewigkeit. Aber ich finde es eine Frechheit eine Jeanshose für 7 € Porto zu verschicken, nur um sich Ebay Gebühren zu sparen. Da ich meistens nur noch Einzelartikel ersteigere, achte ich selber sehr auf die Portokosten, wenn bei einer Kinderhose schon 3,90 steht hat sich das Angebot schon erledigt.
Schlagwörter:

Kauf

Portokosten

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden