Kauf Tipps für Chevrolet-Fans: Das sollten Sie beachten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Kauf Tipps für Chevrolet-Fans: Das sollten Sie beachten

Der nordamerikanische Autobauer Chevrolet gehört zu den ganz Großen weltweit - kaum eine andere Marke verkörpert mit ihren Modellen den typischen US Cars-Stil so sehr wie die 1911 gegründete Firma. Von Liebhabern und Sammlern werden die Autos auch liebevoll „Chevy“ genannt. Mittlerweile zu General Motors gehörend, verfügt Chevrolet über ein breit aufgestelltes Sortiment an unterschiedlichen Wagen, das weit mehr als restaurierte Oldtimer zu bieten hat.

 

Erfolg in Europa: Chevrolet kauft DAEWOO und baut kompakte Limousinen

Während das Geschäft in den USA vor allem auf dem Absatz leistungsstarker Großraumwagen wie den SUVs beruht, kann Chevrolet seit der Übernahme der DAEWOO-Palette in Europa mit einer großen Auswahl an Klein- und Mittelklassewagen punkten. Interessant ist hierbei die hohe Effizienz in Sachen Unterhalt und Erwerbspreis. Mit dem Modell Matiz in der EcoLogic-Variante hält sich etwa die Steuerbelastung in engen Grenzen. Grund dafür ist der außergewöhnliche CO2-Ausstoß von gerade einmal 119g/km. Das kompakte Modell mit minimaler Ausstattung wurde bereits zu DAEWOO-Zeiten unter dem gleichen Titel erfolgreich vertrieben – für den weiteren Service zeichnet nun Chevrolet verantwortlich.

 

Das Modell Aveo ist der erste Chevrolet in Eigenregie

Mit dem Aveo begründete Chevrolet seinen Ruhm in Europa. Inzwischen bietet die Aveo-Familie zahlreiche Versionen: den Viertürer mit Stufenheck oder den Drei- bzw. Fünftürer als Ausführung mit Schrägheck. Den Vergleich mit ähnlichen Wagentypen der Konkurrenz braucht kein Chevrolet zu fürchten. Besonders das umweltverträgliche Potenzial haben die Ingenieure früh für sich entdeckt und in ihre Entwürfe einfließen lassen. So erreicht selbst der leistungsstärkste Aveo mit seinen 104 PS und einem Verbrauch von 5,9 Litern einen CO2-Wert von 140g/km.

 

Chevrolet ganz amerikanisch: echtes „Cruising“ auf deutschen Straßen

Bei aller Popularität der europafreundlichen Autos bedient Chevrolet nach wie vor den nordamerikanischen Fahrkomfort, das butterweiche „Cruising“. Hier sind Sie gut beraten, bei einem der Geländewagen, etwa dem Suburban, auf eine gewisse Fahrerfahrung zu setzen. Mancher Chevrolet nimmt sich in seinen Eigenschaften arg amerikanisch aus. Primär der Umgang mit der großzügigen Lenkung unterscheidet sich – zumal bei den SUV-Varianten – in puncto Präzision mitunter erheblich von derjenigen bei vergleichbaren Modellen. Vorzugsweise sollten Sie daher den Fokus auf die vor allem in Europa verbreiteten Limousinen legen, denn gerade für den in der EU gebauten Aveo finden sich bei eBay zahlreiche Tuning- und Ersatzteile.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden