Katzenkratzbäume

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe mich über Wochen mehrfach damit beschäftigt, einen großen,geeigneten und abwechslungsreichen Kratz u. Kletterbaum für meine 3 jungen Katzen zu finden. Dabei bin ich aunglaublich viele Anbieter gestoßen.Die einen mit tollen aber teuren Angeboten,andere mit billiger Ware die schon laut der Bewertungen beim zusammenbauen auseinander fallen.

Mir ist dabei eines ganz deutlich geworden: Achten Sie darauf, das die Liegeflächen groß genug sind, so daß Ihre Katze darauf bequem liegen kann.Die meißten Bilder auf den Anbieterseiten täuschen,oft auch ungewollt.Die Liegeflächen sollten unbedingt größer sein als 40x40, denn sonst wird Ihre Katze bald den Spaß dran verlieren,wenn sie sich nirgendwo hinlegen kann,sondern grade so mit einer Hinterbacke auf einem Stückchen Brett sitzen kann.Eine kleine junge Katze kann sich anfangs überall hinsetzen und hinlegen,aber dieses kleine niedliche Kätzchen wird vielleicht mal eine 3-6 Kilo schwere große Katze/Kater.

Außerdem werden bei vielen Kratzbäumen die Höhlen zu tief angebaut.Es macht keinen Sinn, wenn eine Kuschelhöle sich als Standhilfe auf dem Boden bzw ganz unten befindet. Katzen mögen zu 90% NICHT auf dem Boden bzw unterhalb des Raumes schlafen.Sie haben immer viel lieber den Überblick von weiter oben,denn so können sie nicht von "Feinden" wie Hunden oder andere Mitbewohnern überrascht werden.Es gibt durchaus auch günstige Angebote, bei denen die Versteckmöglichkeiten weiter oben angeordnet sind und das macht auch Sinn. Ansonsten hätte ich noch den Tipp, auf Leitern oder Treppen zu verzichten. Es gibt einige Kratzbäume an denen 4-5 stufige, winzige Leitern den Platz zum spielen reduzieren. Katzen können aus dem Stand bis zu 3 Meter hoch springen und würden diese Leitern niemals benutzen.Wichtig sind also große Liegeflächen,hoch angelegte Kuschelhölen und das auf unnötige Extras verzichtet wird.

Viel Glück beim  suchen und finden!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden