Kampfstiefel Modell 2000

Aufrufe 21 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Aus eigener Erfahrung:

Achtet darauf wirklich ORIGINAL Bundeswehr Kampfstiefel zu bekommen, wenn ihr solche haben wollt. Es mag gut und gerne sein das Max Fuchs (MFH) Ausrüster der Bundeswehr ist, aber die sog. "Kampfstiefel" die von MFH für den zivilen Markt angeboten werden entsprechen nicht der Qualität wie die für die Bundeswehr.

Die zivile Variante verzeichnete bereits nach nicht einmal 2 Minuten unter Wasser Undichtgkeiten. Gefordert sind 90 Minuten.

Unterscheidbar sind die vor allem an der Prägung der Sohle.

Die zivile Variante trägt dort eine Prägung mit der Schuhgröße, z.B. 43 sowie ein Logo und MFH. In der militärischen Variante steht dort zwar auch die Schuhgröße, allerdings in Bundeswehrüblichen Maßeinheiten, z.B. 280. Desweiteren fehlt dort das Logo und der der MFH Schriftzug.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden