Kaminofen und was man beachten sollte

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe Ebayer,

ich versuche es nochmal nach langer Pause einen Ratgeber zu schreiben. Mal sehen obs wieder so ausartet wie früher.

Hier möchte ich berichten über meinen letzten Ebay-Kauf ,ein Kamin-Ofen-Set, bestehend aus Kamin-Ofen, Bodenplatte und Anschlussmaterial und die Sachen die man beachten muss!

Also gekauft habe ich den Ofen bei bäderideen hier bei Ebay. Der Ofen wurde komplett mit Zubehör geliefert so das man nur noch ein paar kleine Arbeiten machen musste!

Ich beginne einfach mal von vorne. Diese Schritte sollte man machen bevor man bestellt. Wenn der Schornsteinfeger Nein sagt dann kann man sich das bestellen schenken.

1. Schornsteinfeger informieren und einen Termin ausmachen. Dieser  kommt nachhause und schaut sich alles an, Berechnet das Raumluftvolumen, fragt ein paar sachen ( bei uns steht der Ofen in der Küche und dort war eine Abzugshaube. Diese darf dann nur Umluft nicht Abluft sein).

2. Er sieht sich den Schornstein an. Bei uns war es etwas schwierieger weil wir insgesamt 4 stück in einem haben, Öl-Heizung, 2 mal belüftung und einer der nicht genutzt wurde und der auch den Bestimmungen entsprach.

3. Erlaubnis des Schornsteinfegers (und des Vermieters) erteilt dann kann man bestellen.

4. Wenn der Ofen dann angekommen ist , fängt man mit den Arbeiten an. Der Schornsteinfeger hat einem ja mitgeteilt ob der gewünschte Aufstellungsort in Ordnung ist , wenn das der Fall ist dann geht jetzt das schwitzen los! Den Zugang zum Schornstein um das Ofenrohr anzuschliessen muss nun erstellt werden. Optimal ist es wenn man einen Kernbohrer nimmt! Ist leider nicht einfach zu bekommen! Eine Möglichkeit ist eine Firma zu beauftragen das Loch zu erstellen. Mit Hammer und Meißel wird das etwas schwierig.

5. Wenn nun das Loch in der Wand (Schornstein) ist dann setzt man das Wandfutter ein. Aufjedenfall ein Wandfutter benutzen da sich durch die Wärme sonst Risse bilden die mal immer wieder beiputzen muss. Ausserdem hat ein Wandfutter den Vorteil das man jederzeit (natürlich im kalten Zustand) das Rohr entfernen kann falls der Schornsteinfeger mal was nachsehen muss.

Wichtig ist das man das Wandfutter mit einem Feuersfesten Mörtel einsetzt und es von innen und aussen verputzt so das kein Rauch aus dem Kamin ins Zimmer ziehen kann.

6. Wenn all diese Arbeiten erledigt sind macht man einen Termin zur Abnahme. Der Schornsteinfeger kommt und sieht sich an ob alles so gemacht wurde wie besprochen und ob die arbeiten die gemacht wurden in ordnung sind.

7. Nach der Abnahme , wenn alles ok ist, kanns dann los gehen! Den neuen Ofen zum erstenmal anheizen. Schöööön langsam damit sich der Schutzlack schön einbrannen kann! Auf keinen Fall volle pulle anheizen.

8. Die Rechnung. Ich denke das ist für viele ein wichtiger Aspekt. Die Kosten können je nach Bundesland variiren. Ich habe zum Beispiel einen Komplettbetrag von 100€ gezahlt für den ersten und zweiten Termin und die Abnahme! 

9. Was soll ich verbrennen? Ja das ist eine gute Frage. 

Auf keinen Fall Pressholz,Leimholz und behandelte Hölzer. Nur Unbehandeltes Holz am besten 2 jahre gelagertes Kamin/Brennholz. Naja viele verheizen auch alte Paletten usw. Das sollte aber nur eine Ausnahme sein und der Schornsteinfeger wird auch nciht sehr glücklich sein wenn er das hört. Wir haben uns eingeschossen auf Braunkohle Brikett und Holzbriketts.

Bei den Hobri hat man den Vorteil das man sehr wenig Asche hat, einen hohen Heizwert und das diese CO² Neutral sind.

Wer den Ofen auch Nachts mal anlassen will sollte mal nach Extracit suchen.

10. Wohin mit der Asche? Wir haben einen Garten und die Asche ist ein super Dünger. Man sollte sich vorher Gedanken machen wo man die Asche los wird. Auf keinen Fall Heiss irgendwo einfüllen.

11. Was brauche ich an Zubehör? Bei den meisten Komplettsets ist zum Beispiel ein Handschuh dabei den man austauschen sollte denn "gut" sind die nicht. Ich habe mich schon mit den Teilen fies verbrannt. Ich habe nun dicke Lederhandschuhe die ich von einem Bekannten bekommen habe! Dieser hat sich die Extra bestellt weil sie 1. den ganzen Unterarm bedecken und 2. die Hitze sehr gut abhalten! Weiter sollte man sich ein Kamin besteck anschaffen. Ist kein Rausgeschmissenes Geld denn man braucht es wirklich.


So ich hoffe das ich mit diesem Ratgeber ein wenig Licht ins Dunkle gebracht habe!

Ich möchte noch etwas loswerden: Nicht gleich den Ratgeber negativ bewerten nur weil man damit nichts anfangen kann! Und nicht Kopieren.

Dieser Ratgeber ist mein Geistiges Eigentum und sollte nicht ohne mein Einverständnis weiter veröffentlicht werden. Dies war ja hier mal eine ganze Zeit das Problem weshalb ich auch nichts mehr gepostet habe. Ich hoffe auch das ich nicht wieder mit E-Mails bombardiert werde. Fragen beantworte ich gerne. Beleidigungen und Beschimpfungen werden direkt an Ebay weiter geleitet.


Danke fürs Lesen! Schade das man dabei den Knopf für die Bewertung vergisst! Naja, hab nichts anders erwartet. Ratgeber erscheint und gleich kommt ein anderer und Schreibt was ähnliches. Bewerten braucht man nicht! Warum auch! Es hat sich also nichts hier geändert. Dann schreibe ich doch lieber dort meine Ratgeber wo man sie zu schätzen weis!


Viele Spass noch hier bei Ebay


Gruß

hartmann-r



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden