Kaminofen HWAM, Isolierplatten (sog. Schamottesteine)

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Habe einen sehr schönen teuren Kaminofen gekauft. In Ebay-Anzeigen wird er als der Mercedes der Öfen angepriesen. Schon nach 2 Monaten waren in Isolierplatten Risse. Der Handwerker reagierte nicht, so daß ich weitere Maßnahmen ergriff.

Als nun der Sachverständige feststellte / behauptete der Riß sei ein Haarriß und hätte keine Bedeutung verging der Spaß. Auch nach der Feststellung, dass der Ofen inzwischen in der Leistung reduziert wurde und mit 25% weniger Leistung verkauft wird, änderte sich bisher die Einstellung der Firma und des Handwerkers/Verkäufers nicht.

Fazit: CE-Zeichen kann jeder anbringen sofern er einen Drucker hat. Den Beweis, dass das CE-Zeichen ordnungsgemäß ist, muß er nicht antreten. Hierfür findet man in der ganzen Republick niemanden der sich dafür interessiert. Auffallend war, dass viele kein Verständnis hatten für die Haltung des Herstellers - was nützt dies jedoch?

Als Käufer hat man keine Hilfe. Also lieber auf einen Kaminofen verzichten - vor allem wenn er nicht aus Deutschland ist. Da der Ofen beim Nachheizen auch schnell raucht, ist er nun das teuerste Möbelstück des Hauses ohne Funktion.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden