Kaminglas reinigen

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Möchte einen guten Tip zum Thema "Kaminglas reinigen"geben.Man muß nicht immer das teure  Reinigungsmittel nehmen, es geht auch mit anderen Haushaltsreiniger die Fett lösen.Am Anfang die Scheibe einsprühen und mit einen Tuch(Küchenrolle) abreiben, danach auf einen neuen Tuch etwas von Reiniger darauf und dieses in die Asche(nur Holzasche) kurz tippen.Mit der Asche am Tuch bekommt mann eigentlich den größten Dreck beziehungsweise Ruß ab.Die Scheibe immer etwas mit dem Reiniger einsprühen.Zum Schluß nehme ich sehr wenig von Kaminglasreiniger und putze ein bisschen nach,muß man nicht unbedingt,sollte jeder selbst ausprobieren.Ich hoffe ich konnte mit diesen einfachen Tip einigen Leuten helfen.

Erweiterung: Nun ist einige Zeit vergangen wo ich diesen Tip nieder geschrieben habe,jetzt habe ich dazu noch einen. Wenn die Kaminscheibe verrust ist, entferne ich den Rus ersteinmal mit einen Tuch(von der Rolle) ,ist diese immer noch nicht richtig sauber benutze ich Glasreiniger(hat eigentlich jeder Haushalt).Das Tuch befeuchte ich damit und tippe es kurz in die Asche, danach putze ich die Scheibe und es geht auch der größte Dreck weg. Ist dies getan, putzt man die Scheibe ruhig mit den Glasreiniger nach. Der Vorteil ist, es ist Preiswert und man hat eigentlich immer Fensterputzmittel(Glasreiniger) zu Hause. Ich mache dies bloß noch so und muß auch nicht immer mehr diese Art anwenden sondern nur noch die Scheibe trocken abwischen. Ich hoffe das ich einigen von Euch damit einen guten Tip geben konnte.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden