Kaltlichtkathode mit 230V Netzteil betreiben.

Aufrufe 30 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kaltlichtkathoden benötigen bekannter weise einen 12V Stromanschluß. Normalerweise wurden die Kathoden dazu konzipiert, daß sie mit einem PC-Netzteil betrieben werden, daher finden sie am mitgelieferten Kabelsatz auch stets den 4-Pin Stecker wie er in Computern zu finden ist.

Allerdings ist wegen des Lüfters das PC-Netzteil meist ungeeignet wenn man die Kathoden in seiner Wohnung betreiben will. Man benötigt dazu lediglich ein 12V Netzteil. Ganz wichtig aber ist, daß diese Gleichstrom abgibt, sonst werden die Kathoden zerstört. Man kann also besipielsweise KEINEN Trafo für Halogenleuchten verwenden (da Wechselstrom).
Verhältnismäßig günstige Netzteile sind Akkuladegeräte für Notebooks. Diese geben immer Gleichstrom ab, man muß nur darauf achten daß insgesamt 12V ausgegeben werden, da viele Netzteile auch weniger bereitstellen, was dazu führt, daß die Kaltlichtkathoden nicht leuchten.

Weiterhin sollte man bedenken, das die Stromstärke ausreichend ist (Ampere), damit das Netzteil sich nicht überhitzt und durchbrennt. An 2,0A Netzteilen lassen sich nach meiner Erfahrung max. 6 Stück 30cm Kathoden betreiben. Für 6 Stück in 10cm reichen 1,5A aus. Wenn weniger Kathoden angeschlossen werden reicht auch weniger aus.

Bitte überprüfen si am Anfang von Zeit zu Zeit die Hitzeentwicklung per Hand am Netzteil bzw. kaufen sie nur Netzteile mit Überhitzungsschutz, um ein Überhitzen zu vermeiden.

______________________________________________

WIR SIND SPEZIALISIET AUF KALTLICHTKATHODEN, unter

     KALTLICHTKATHODEN

finden sie alles zum Thema Kaltlichtkathoden, wir helfen ihnen bei allen Fragen gerne weiter und stehen ihnen kompetent zur Seite. In unserem Forum finden sie außerdem viele Bilder nd Umbauanleitungen unserer Kunden. Den Link dazu erhalten sie nach dem Kauf auf der Rechnung!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden