Kaffeepadautomat Severin Café 2 = Privileg Café plus

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Da sich meine Freundin einen Kaffeevollautomaten gekauft hat, hat sie mir ihre Privileg Café Plus zum Geburtstag geschenkt. Und siehe da, eine andere Freundin meinte, dass sie dieselbe Maschine hätte, nur stände da Severin Café 2 drauf.

Inzwischen bin ich von der Maschine hellauf begeistert:

Man kann wirklich auf die teuren Pads verzichten und "normalen" Filterkaffee benützen kann. Doch ganz besonders gefällt mir, dass man den Kaffee nicht in so kleine Döschen reinzittern muss, wie das bei den Permanentfiltern für Senseo üblich ist, sondern die Halter eine Feder haben, die mittels einer Klappe aufgemacht werden. Dort kann man das Kaffeepulver mit viel Platz einfüllen und den Halter in die Maschine stecken.

 

Und noch ein Vorteil:

Man kann Espressopulver in den Halter tun und den Brühvorgang stoppen, sobald die Espressotasse voll ist.

 

Doch wenn man es ganz luxuriös mag:

Man brühe sich mit der Padmaschine einen Espresso,schickt derweil eine Tasse Milch in die Mikrowelle und genieße in weniger als einer Minute einen tollen Milchkaffee.

 

Wenn das nicht praktisch ist!

 

Nur eines darf man bei der Maschine nicht vergessen: Vor dem Erstgebrauch entlüften.

Auch wenn man die Maschine gebraucht bei ebay kauft!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden