KREBS-RISIKO DURCH DUFTBÄUME

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Deutsche Lungenstiftung warnt: So genannte Duftbäume zur Luft-Verbesserug im Auto können vor allem bei Rauchern das Krebs-Risiko erhöhen. Fast jeder zweite Autofahrer benutzt solche Produkte. Durch die Gase aus den Duftspendern verbinden sich Krebs-Stoffe aus Zigarettenrauch mit Feinstaub aus der Luft, können sich so verstärkt in der Lunge ablagern. So genannte flüchtige organische Verbindungen aus Duftspendern können außerdem Kopfschmerzen auslösen. Experten-Rat: Keine Duftspender benutzen, im Auto nicht rauchen währen der Fahrt häufig lüften.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber