KNIFFE & TIPPS zum Verarbeiten von Flitter Flakes

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Flitter Flakes, auch "Iced Mylar" genannt, sind Folienschnipsel in verschiedenen Größen zum Verarbeiten als Nail-Art auf Fingernägeln sowohl mit UV-Gel als auch lackbasiert.

Bei der Verarbeitung mit UV-Gel können Sie die Flakes mit Versiegelungs- oder Aufbau-Gel mischen und so direkt verarbeiten.
Beim mischen mit Versiegelungsgel wird es optisch aber nicht ganz so intensiv, denn Sie dürfen nicht zuviel hinein tun, sonst härtet das Gel nicht durch, weil nicht überall genug Licht hinkommt!

Übrigens eine andere Alternative, die Flitter-Flakes zu verarbeiten, ist die folgende:

  1. Füllen Sie etwas Flitter z.B. in ein Dappendish oder ein anderes kleines Gefäß, wie z.B. einen Schraubverschluß von einer Flasche, und zwar soviel, das Sie den Pinsel etwas "eintauchen" können.
  2. Haftgel oder eine dünne Schicht 1-Phasen-Gel auftragen, aushärten, Schwitzschicht nicht entfernen.
  3. Nun nehmen Sie am besten einen 2. Pinsel, den Sie fortan nur für Glitter und Flitter verwenden sollten, nehmen etwas Aufbau- oder 1-Phasengel auf und tauchen den Pinsel in das Töpfchen und modellieren dann zunächst nur die French-Spitze oder einen anderen Teilbereich des Nagels.
  4. Wenn Ihnen die Smileline auf Anhieb nicht gut gelingt, nehmen Sie einen Gummi- oder Silikonpinsel und und bringen die Smileline noch in Form. Dann mind. 30 Sek. in der Lampe anhärten. - Es empfielt sich auch Finger-für-Finger im Wechsel zu arbeiten, damit es nicht verläuft.
  5. Anschließend modellieren Sie den Nagel voll mit transparentem 1-Phasen- oder Aufbaugel aus und härten komplett mind. 2 min. durch.
  6. Dann feilen, entstauben etc. versiegeln mit klarem Versiegelungsgel, evtl. noch Strass oder andere Nail-Art einlegen, aushärten, fertig.


Unverschmutzte Reste der Flakes aus dem Dappen Dish geben Sie einfach wieder zurück ins Tütchen.
Übrigens, je standfester das Aufbau- oder 1 Phasengel ist, desto besser läßt sich die Smileline gestalten.

Wenn Sie auf Schablonen arbeiten wollen, können Sie die Flitterflakes auch mit Ihrem standfesten Schablonen-Gel vorher mischen und dann die Nagelverlängerung direkt mit der Gel-Flitter-Mischung gestalten!

Die Flitter Flakes gibt es in vielen tollen Farben und sie lassen sich natürlich auch untereinander mischen.

Die Flitter-Flakes können Sie auch lackbasiert verwenden:

  1. Bereiten Sie den Nagel dazu mit Klar- oder Farblack vor und lassen diesen kurz trocknen.
  2. Dann den Bereich, der Flitter erhalten soll, am einzelnen Nagel mit Klarlack betupfen und sofort mit einem Nail-Art Pinsel Flitter aus einem Dappendish oder ähnlich auf den Nagel in den noch feuchten Lack tupfen
  3. Sie können den Flitter auch einfach über den Nagel streuen. Dort, wo der Lack nicht feucht ist, bleibt der Flitter nicht kleben. - Für eine großflächige Behandlung empfielt sich auch ein Fächer-Pinsel.
  4. Arbeiten Sie Finger-für-Finger.
  5. Abschließen können Sie alles noch einmal mit Top Coat überziehen, Nail-Art einsetzen und alles gut trocknen lassen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei kreativen Arbeiten mit Flitter Flakes "Iced Mylar".

Gruß Sanne's-Nailartshop

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden