KINDERSITZ und Seitenairbag ???- verträgt sich das ???

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In einem Auto mit Seitenairbag darf ich einen Kindersitz anbringen, wenn ein paar Besonderheiten beachtet werden.

Das Kind muss korrekt gesichert sein.

Und wenn es schläft, darf sein Kopf nicht aus dem Sitz in Richtung Tür rutschen.

Daher Kindersitze mit ausgeprägter seitlicher Kopfabstützung und integrierter Schlafposition.

Auch spezielle Schlafkissen, die wie ein Kragen um den Hals gelegt werden und den Kopf aufrecht halten, eignen sich als Schutz - besonders bei größeren Kindern, die nur noch Sitzerhöhungen brauchen.

Weiterhin unbedingt die Hinweise zur Sicherung in der Bedienungsanleitung beachten.

Nun wünsche ich Ihnen gute Fahrt mit ihrem Kind                                                                           .

Ich hoffe, ihnen einen guten Ratschlag zum Nachdenken gegeben zu haben.

Herzliche Grüsse

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden