Jura Impressa F70

Aufrufe 22 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich besitze das Gerät seit nunmehr 2 Monaten. Anfangs war ich etwas enttäuscht, da mir der Kaffee nicht heiß genug war und man ein wenig austesten muss, bis man die richtige Bohnen Sorte gefunden hat. Mir schmeckt der Lavazza Crema sehr gut!

Unbedingt die Tassen gut vorwärmen. Ich habe mir als Zubehör die Profi Auto Capuccino Düse und den Thermos Milchbehälter gleich mit zugelegt und kann es nur jedem empfehlen. Ich verwende grosse Milchkaffeetassen und gut vorgewärmt schmeckt der Kaffee wirklich sehr gut und ist auch heiß genug!

Ich verwende den Claris Wasserfilter. Man braucht die Maschine dadurch nicht mehr entkalken. Die Reinigung ist völlig unkompliziert und einfach.

Wenn man etwas ölige Kaffeebohnen verwendet, wie z.b der Lavazza Crema, dann kann es vorkommen, dass der Kaffee nach einer gewissen Zeit nur noch tröpfchenweise fließt. Hier sollte man den Kaffeefilter mit einem feuchten Tuch reinigen. Ist sehr einfach. Eine Anleitung gibt es im myjuraforum! Einfach mal Googeln!

Sicherlich ein stolzer Preis für ne menge Plastik! Der Preis ist natürlich viel zu hoch!

Aber, ich würde Sie mir wiederkaufen und darauf kommt es an :-)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden