Jugendstil Art Noveau bei Silber.- u. Metallwaren

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Jugendstil Art Noveau

Wir haben es hier mit einer interessanten Stilrichtung beginnend in Frankreich im letzten Drittel des 19 Jahrhunderts  bis etwa  zum ersten Weltkrieg zu tun. In Deutschland gilt allgemein das Jahr 1895 als Beginn dieses Stils,  der Kunstgeschichtlich 1906 mit der großen Dresdner Kunstgewerbeaustellung  endet. 

Wir haben es also im strengen Sinn mit einem Zeitraum von knapp über 10 Jahren zu tun.

Bei Produkten die diesem Stil zugeordnet werden gilt aber ein etwas  längerer Zeitraum. Wenn wir z. Bsp.  die Produkte der Firma WMF (Würtembergische Metallwarenfabrik) nehmen kann mann einen Zeitraum ab etwa 1895 bis 1914  , welcher durch die Musterbücher bestens dokumentiert ist, annehmen. Bei einigen erfolgreichen Mustern im Besteck wie auch im Schalenbereich war die Produktionszeit weit länger.

Dies können wir auch für andere Firmen in Deutschland / Österrreich wie etwa  QUIST, WELLNER, BMF, Krupp Berndorf  u.a. annehmen.

Was in heutiger Zeit aber  alles als Jugendstil bezeichnet wird ist  z.T. Hahnebüchend. Um hier etwas Ordnung zu schaffen versuche ich einmal die wichtigsten Stilmerkmale grob zu beschreiben.

  • Der florale Jugendstil - er zeichnet sich durch sehr schöne z.T. naturgetreue , naturalistische Darstellung von Planzen u. Pflanzenteilen aus. Beinflust von Japanischen Holzschnitten und deren Darstellungsform. Oft im Relief oder zum Teil plastisch aber auch in Prägeform und Gravur.
  • Der geometrische Jugendstil - er zeichnet sich in geometrischen Formen Dekoren aus.
  • Der bewegte Jugendstil - er zeichnet sich durch fließende Formen, Schwünge. Bänder, Mäander und neue  bis dato noch nicht benutzte Gestaltungsformen aus

Von diesen  Grundformen gibt es dann unendliche Variationen und Abwandlungen.

Ein gutes Stilkundebuch leistet hier sicher zusätzliche Hilfe und schützt vor Irrtümern. Auch die Suche im Internet hilft hier ungemein .

Schauen Sie also genau hin und machen Sie sich Sachkundig. Das schützt vor manchen Schund der fälschlich oder wissentlich  unter der Rubrik Jugendstil verkauft wird .

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden