John Ringo - Invasion - 6 bändiger Heyne SF Zyklus

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Der sechsbändige Invasions Zyklus von John Ringo

Beschrieben wird wie die anfangs ahnungslose Menschheit in einen galaktischen Krieg einbezoigen wird und in

Band 1) der Angriff  - Menschen als Söldner eingesetzt werden
Band 2) der Aufmarsch - die Erde selbst angegriffen wird
Band 3) der Gegenschlag - die Aliens im Vormarsch sind
Band 4) die Rettung - die Invasion zerschlagen wird

Band 5 & 6 Spielen noch in diesem SF Universum, sind aber eigentlich nicht der Kern der Story.

Das spannende an dem Plot sind die unglaublichen Szenen, die sich auf der Erde nach der Invasion abspielen, die auf menschlicher Seite realtechnisch beschriebenen Abwehrmaßnahmen, die Intrigen der beteiligten Aliens und nicht zuletzt auch die der Menschheit. Manchem mag die "Aliens greifen die Erde an" Story irgendwie abgedroschen erscheinen - das ist aber wirklich die Mutter aller Invasionsszenarien nach H.G. Wells Krieg der Welten. Ich habe manche Passagen der Bücher (die alle so 400-500 Seiten haben) regelrecht durchgezogen da ein Aufhören schlicht nicht zu überleben gewesen wäre. Zugegeben - manches hat auch Längen aber die Spannung und Verzweiflung der Helden sind irre gut gemacht.
Jeder military SF fan muss es gelesen haben, K.H. Scheer hätte es bestimmt geliebt - und das beste kommt ohne zu viel zu verraten am Schluß - die Bundeswehr (oder zumindest ein Deutscher) rettet die Erde - in einem US Science Fiction - gibts doch gar nicht, oder ;-)




Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden