Joggingball, Hamsterauto etc.

Aufrufe 22 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Dies ist eine Warnung vor Hamsterautos, Joggingbällen und allen anderen komplett geschlossenen Hamsterrädern. In diesen laufen die Tiere nicht, weil es ihnen Spaß macht, sondern in Panik - sie wollen nur raus kommen, finden aber keienn Ausgang, der Mensch hat ihn ja komplett verschlossen.

Wenn Sie ihrem Tier ein Laufrad geben (es ist dringend notwendig für lauffreudige Hamster): für einen Zwerghamster Durchmesser von 20cm, einen Goldhamster 25 cm oder größer, eine Seite sollte komplett geschossen sein, und es sollte keine Stützen vor der Seite mit Öffnung geben. Die Lauffläche sollte durchgehend geschlossen sein. Eine Befestigung mit Kugellager ist erheblich leiser, sollte dennoch etwas Quietschen kann man mit Speiseöl nachhelfen.

Haben Sie das Hamsterauto, um Freilauf in der Wohnung zu bieten: Nehmen Sie lieber ihre Badewanne als sicheren Laufplatz oder das ganze Badezimmer - meistens sind dort keine Kabel und wenige leicht abzusichernde Verstecke in denen Ihr kleiner Liebling verschwinden könnte, und wenn es eine Pfütze gibt sind Fliesen schnell gewischt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden