Japan Mini LP CDs Pink Floyd, Genesis, Jethro Tull

Aufrufe 15 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Unter Ebay tauchen tausende von japanischen Mini LP CDs auf, von denen die meisten aber tatsächlich aus Russland kommen (billige Fälschungen also).

Das erste Erkennungszeichen ist immer das "Inner Sleeve" (die Innenhülle für die CD also).
Bei den japanischen Originalen ist dies bei allen EMI Veröffentlichungen (EMI, Virgin, Chrysalis, Harvest, Charisma, usw.) eine transparente Innenhülle, die auf der unterseite rund geformt ist. Die russischen Plagiate haben nur(!) bedruckte Innenhüllen (kann im Zweifelsfall auch mal eine weisse Papier-Innenhülle sein).
Zu beachten: Sicherlich ist bei den japanischen Originalen oft auch zusätzlich noch eine bedruckte Innenhülle dabei. Die CD selber muss aber in einer transparenten Innenhülle stecken.

Zweites Erkennungszeichen: der OBI.
Bei Pink Floyd und Beatles Mini LPs steht man mittlerweilen dazu und druckt kyrillische Schriftzeichen auf den OBI - das kann man relativ einfach erkennen. Bei den andren CDs ist es oft so, dass (außversehen??) ein falscher OBI kopiert wird. Beispiel: John Lennon - Some Time in New York City hat in der von EMI Japan 2007 veröffentlichten Mini LP einen dunkel-grünen OBI Steifen, der auf der Frontseite im oberen  Bereich einen Apfel drauf hat, der über die OBI Ränder hinaus geht. Das russische Fake hat einen roten OBI. Kann man sich zum Beispiel mal die unter Ebay.de angebotene Auktion von hanzzzexpress anschauen. Schönes Beispiel für eine russische Kopie.

Drittes Erkennungszeichen: die Beilagen.
Oft sind in den russischen Varianten noch ganz andere Beilagen enthalten, als in den japanischen Originalen. Im Zweifelsfall mal auf minilps.net nachschauen, welche Beilagen tatsächlich zu dem jeweiligen Titel gehören.

Viertes Erkennungszeichen: der CD Aufdruck.
Bei den russischen Fälschen werden oft Fehler gemacht. Bei den Genesis Japan Mini LPs zum Beispiel ist der Copyright Text der außen am CD Rand im Kreis aufgedruckt ist bei den russischen Versionen nicht zentrisch, sitzt also zu weit links oder rechts. Kann man leicht erkennen, wenn sogar die Schrift im Nirvana verschwindet. Bei vielen Mini LPs wurden die russischen CDs auch ganz anders bedruckt. Pink Floyd Japan Mini LPs haben in den meisten Fällen ein gelb/grünes Harvest Label aufgedruckt. Die japanischen Originale haben tatsächlich aber das Cover auf der CD drauf.

Fünftes Erkennungszeichen: Artikelstandort.
Werden die Artikel aus Russland, Finnland oder Norwegen verkauft ist schonmal Vorsicht oder eine gesunde Skepsis geboten.

Sechstes Erkennungszeichen: Verkaufspreis.
Manchmal ist es einfach zu verlockend, für 12 Dollar eine japanische Mini LP zu kaufen. In den meisten Fällen ist es aber doch nur rausgeschmissenes Geld.

Ich darf nochmal auf die Seite Minilps.net verweisen.
Dort findet man eine recht beachtliche Datenbank mit Infos über Japan Mini LPs mit vielen Fotos. So wird das Ausfindigmachen eines Originals wesentlich einfacher.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden