Jago24online Büro Drehstuhl nie wieder !

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Bildunterschrift hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Ich habe mir vor ca. 9 Monaten einen Büro Drehstuhl bei Jago24 via Ebay gekauft, dieser wurde schnell geliefert und sah auf den ersten Blick auch recht anständig aus ... allerdings nur auf den ersten Blick ! 

Da ich nicht permanent an meinem PC sitze wurde der besagte Drehstuhl auch dementsprechend selten genutzt und dennoch musste ich nach bereits 9 Monaten erstaunt feststellen das die Metall Halterung unterhalb der Sitzfläche gebrochen ist und das obwohl der Stuhl mit einer Maximallast von 120Kg angegeben wurde die ich nicht ansatzweise auf die Waage bringe! 

Daraufhin habe ich Jago24 Kontaktiert und den Schaden mit Bild geschildert und um Nachbesserung gebeten ... Die Antwort von Jago24 war meines Erachtens nach schlicht und ergreifend niederschmetternd. 

Abgesehen von dem Typischen Blabla von wegen Kundenzufriedenheit haben sie auf ihre AGB hingewiesen in denen sie grundsätzlich eine Garantie ablehnen und auf die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung hinweisen die nach 6 Monaten eine Beweislastumkehr vorsieht. 
So wörtlich von Jago24: 

"Sollten Sie dies qualifiziert nachweisen können, so bessern wir gerne nach. 
Ihr Kauf ist leider außerhalb der sechsmonatigen Frist, daher können wir Ihnen keine kostenfreie Ersatzlieferung anbieten." 

Erkundigungen bei der Verbraucherschutz Zentrale haben allerdings folgendes ergeben: 

"Tritt der Mangel erst nach mehr als sechs Monaten in Erscheinung, muss der Kunde beweisen, dass die Ware schon beim Kauf mangelhaft gewesen ist. Es dürfen aber keine unzumutbaren Anforderungen an den Kunden gestellt werden. So kann der Händler insbesondere keinen technischen Mangelnachweis verlangen, weil das ohne Gutachten eines Sachverständigen gar nicht möglich wäre. Nach unserer Auffassung genügt es, wenn der Kunde dem Händler plausibel macht, dass der Mangel ohne seine Einwirkung entstanden ist. Im Gegenzug muss wiederum der Händler das Gegenteil nachweisen." 

Mein Fazit: 
Jago24 verhält sich meiner Meinung nach unseriös und verweigert die Nachbesserung, 
somit haben sie gleich mehrere Kunden verloren denn meine Familie und ich kaufen 
bei Jago24 nie wieder ein !
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden