JOB DARF ICH IN DIE PERSONAL-AKTE GUCKEN?

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kann wichtig sein, z.B., wenn es um eine Beförderung geht: In die Personalakte gucken, um zu sehen, was dorf für Beurteilungen stehen. Das ist während der Arbeitszeit grundsätzlich erlaubt. In der Personalakte sammelt die Firma Angaben zum Arbeitnehmer. Dazu gehören alle Bewerbungsunterlagen eischließlich Lebenslauf und Zeugnissen, ärztliche Beurteilugen, Eignungstests, der Arbeistsvertrag, Beurteilungen und (zwischen-) Zeugnisse, Angaben über Krankheitszeiten, Urlaubsvertretungen, Verwarnungen, Lohn- und Gehaltsänderungen, Mitnehmen darf man die Personalakte nicht - man kann sie aber passagenweise abschreiben oder einzelne Seiten kopieren.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden