JBL on Time Design ist nicht alles

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe die JBL on Time jetzt seit einem Jahr. Rein optisch ist sie ein echter Hingucker und der Sound ist auch super.

Sie hat allerdings auch einige Schwachpunkte.

Selbst wenn das Display im dunkelsten Modus steht, erleuchtet sie das Zimmer nachts ziemlich stark. Das kann einem schon mal ganz schön auf den Geist gehen. Das Display ist zwar verhältnismässig dunkel, aber die beleuchteten Tasten strahlen ein sehr starkes Licht ab. Ich bin mittlerweile dazu über gegangen nachts ein Tuch über Display und Tasten zu legen, weil mich das wirklich sehr gestört hat.

Des weitern nervt es mich, dass sie immer beim 1 Stück anfängt, das auf dem iPod ist. Zumindest bei meinem. Ich habe den 60GB Video iPod. Man sagte mir von einem Jahr, das iPod ein Software Update machen würde und dass das Problem dann weg sein. Nun, auf das Update warte ich heute noch. Ist ja auch leicht, jemand anders den schwarzen Peter in die Schuhe zu schieben.
Es ist also egal, welches Stück man gerade gehört hat. Sobald man den iPod auf die JBL on Time steckt, fängt er beim ersten Lied an. Das kann ganz schön nerven.

Was mich aber mit am meisten ärgert ist Folgendes. Durch die elektrostatische Aufladung zieht die JBL extrem den Staub an. Ich habe die schwarze Ausführung und da sieht man das natürlich extrem . Den Staub kann man zwar wegwischen, aber er sammelt sich leider auch unter dem transparenten Display. Dies ist offensichtlich befestigt worden, ohne es irgendwie zu versiegeln. Also hat man nach einem Jahr jede Menge Staub unter dem Display, den man leider nicht mehr wegbekommt. Das sieht immer furchbar aus.

Es ist zwar ein schönes Teil mit gutem Klang, ich würde es aber nicht mehr kaufen. Meiner Meinung nach ist es nicht durchdacht.
Schlagwörter:

iPod

Soundsystem

Wecker

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden