Ist es nicht typisch?

Aufrufe 37 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kaum nennt es ein aufmerksamer Ebayer beim Namen, wird er sofort niedergemacht.

Vollkommen richtig erkannt von "tuor de ralle", dass manche  Verkäufer mit solchen unlauteren Tricks, wie versteckten Zusatzkosten - emails, Lagerkosten, erhöhte Versandkosten, "Mehraufwendungen", wie auch Materialkosten beim Packpapier/Folien usw. -  ihre Käufer häufig noch mehr abzocken.

Es wird auch gern massiv in diesen "Kreisen" beim Porto geschummelt, dass sich die Balken biegen. Habe ich doch erst neulich bei einem Händler gelesen, dass "jeder weitere Artikel (in einem Paket) die Versandkosten NUR  um 1,- € erhöht". 
Warum das denn?
In ein sowieso großes Paket passen auch mehrere, z.B. Schuhe, hinein. Ich habe es schon erlebt, dass ein riesengroßes Paket bei mir ankam, in dem nur ein einzelnes Paar Schuhe transportiert wurden.
Wenn es sich um schwere Artikel handelt, von denen gleich mehrere in einem Paket verschickt werden sollen, dann erhöht sich das Porto beim Versand durch das Gewicht . Da muss doch ein Verkäufer nicht nochmal zusätzlich kassieren, weil er vielleicht drei Pelzmäntel zusammen in einem Karton verschickt hat. 

Insgesamt gilt der alte Spruch:
"Augen auf beim Ebay-Kauf!"

Danke ...Tuor für Deine Aufmerksamkeit, weiter so.
 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden