Ist die NICHT ÖFFENTLICHE eBay BIETERLISTE noch nötig?

Aufrufe 87 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Früher machte die NICHT ÖFFENTLICHE BIETERLISTE auf eBay durchaus Sinn, z.B. bei wertvollen Sammelobjekten oder Erotikartikeln, wo es auf eine gewisse Diskretion ankam!

Nachdem aber stufenweise auf Ebay zuerst

- die Mail-Adressen unsichtbar gemacht wurden

- danach nur noch Kontaktaufnahme über das eBay-interne Mailsystem möglich war

- schließlich die Kontaktaufnahme über dieses interne System noch durch Wortfilter beschränkt wurde

  (d.h. Nachrichten mit bestimmten Signal-Wörtern können nicht gesendet werden) und schließlich

- die Anzahl von erlaubten Kontaktaufnahmen pro Tag begrenzt (z. Zt. offenbar ca. 5) und

- zuletzt auch noch die Bieternamen und der Käufername verschlüsselt wurden

ist eine NICHT ÖFFENTLICHE BIETERLISTE im Grunde nicht mehr nötig, da jeder Bieter genügend anoymisiert ist.

Auffällig bei derartigen Auktionen ist meist, daß oft bereits kurz nach Beginn der Auktion ein Bieter vorhanden ist, der sich erst durch ein verhältnismäßig hohes Gebot überbieten läßt!

Meiner Beobachtung sehr vieler Auktionen nach ist ein derartiges Bieterverhalten völlig untypisch:

Normalerweise merkt sich ein "echter Bieter" eine Auktion mit einem relativ niedrigen Gebot vor und legt zum Ende der Auktion hin nach, falls sich das Höchstgebot dann noch in einer aus seiner Sicht vernünftigen Gebotshöhe bewegt. Oder er bietet gleich erst zum Ende hin!

Das legt denn Verdacht nahe, daß viele Verkäufer mit NICHT ÖFFENTLICHE BIETERLISTE sich entweder die Sofortkauf-Gebühr sparen wollen oder durch ein hohes Anfangsgebot, das man erst mal zu überbieten hat, den Preis in die Höhe treiben wollen. Denn viele dieser Auktionen sind schon nach kurzer Zeit zig-fach beboten!  Dem Kunden wird so vorgegaukelt, daß es sich um ein sehr gefragtes "Objekt der Begierde" handelt. Leider fallen viele Käufer drauf rein und ehrliche Verkäufer bleiben dann auf ihrer oft sogar günstigeren Ware sitzen!

Vergleichen Sie vor dem Bieten durch sortieren nach "niedrigster Preis inclusive Versand" in welcher Region Angebote anderer Verkäufer für dieses Produkt preislich liegen und meiden Sie Auktionen mit NICHT ÖFFENTLICHE BIETERLISTE  nach Möglichkeit!

Liebes eBay, schneidet bitte den alten Zopf NICHT ÖFFENTLICHE BIETERLISTE, der aus einer Zeit stammt, in der die Bieter und Käufer noch nicht anonym waren, baldmöglichst ab!

Und ihr liebe Leser, unterstützt bitte diesen Ratgeber tatkräftig mit Klick auf den Ja-Button, danke!


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber