Ist der Lichtmaschinenregler der Lichtmaschine defekt?

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wodurch erkennt man, das der Regler der Lichtmaschine / Lichtmaschinenregler defekt ist?

Die rote Warnleuchtlampe der Lichtmaschine leuchtete während der Fahrt auf, gleich darauf roch es kurzzeitig nach geschmorten Halbleiter. Die Helligkeit dieser Warnleuchtlampe war direkt proportional zur Motordrehzahl. Im Leerlauf flackerte die Warnleuchte.

Glimmt sie auch bei abgestelltem Motor und abgezogenen Schlüssel leicht ( im Dunklen erkennbar), so sollte bald möglichst die Autobatterie abgeklemmt werden, da diese sonst binnen einiger Stunden tiefentladen und damit dauerhaft geschädigt wird.

Die Weiterfahrt mit defektem Regler kann diverse Folgeschäden nach sich ziehen, da es u.U. zu erheblicher Überspannung in der ganzen Bord-Elektronik kommt. Das Durchbrennen von diversen Kontroll-Lämpchen sowie Defekte auf der Platine im Armaturenbrett sind möglich, es kann auch die Motorelektronik, das Autoradio etc. folge Schaden nehmen. Im 2. Gang und Standgas noch einige Meter heim gerollt und es ist nichts kaputt gegangen - Hauptsache keine hohe Drehzahl!

WICHTIG: Nun muss unbedingt die Autobatterie abgeklemmt werden! Dabei aufpassen, dass es nicht versehentlich zu einem Kurzschluss an der Batterie kommen kann!

Elektrische Messung:

Nun kann die Lichtmaschine kontrolliert werden: Misst man den elektrischen Widerstand zwischen B+ und dem Gehäuse (Masse), so sollte bei heilen Regler ein sehr hoher Widerstand zu messen sein, ist der Regler defekt, so liegt der Widerstand bei einigen Ohm. Die Autobatterie sollte ohne eingeschaltete Verbraucher eine Spannung zwischen 12 und 14V haben, sonst sollte man sie mit einem Ladegerät nachladen.

Andere Lichtmaschine einbauen:

Dann die Autobatterie anklemmen und den Motor starten. Gelingt dies nicht, so ist wahrscheinlich die Batterie am Ende. Die rote Kontrollleuchte sollte nach dem Start des Motors nun wieder erlöschen, zur Sicherheits sollte man nochmals die Batteriespannung bei laufendem Motor bei verschiedenen Drehzahlen prüfen. Diese darf niemals über 15V liegen.

Alle Angaben ohne Gewähr..


 


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden