Ist Holzspielzeug besser als Spielzeug aus Plastik?

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Fest steht: Als nachwachsender Rohstoff ist Holz umweltverträglicher als Kunstoff.

Doch auch Holzspielsachen können Schadstoffe enthalten. Manchmal behandeln Hersteller die Oberflächen mit problematischen Lacken oder verwenden Leim, der Formaldehyd ausgast. Vor allem billiges, verleimtes Sperrholz, ist eine Gefahrenquelle. An unsauber verarbeitetem Holz und rauen Kanten können Kinder sich verletzen. Für Kleinkinder sind unlackierte Spielsachen die sicherste Variante. Bei lackiertem Spielzeug sollte man auf den Hinweis DIN 53160 achten. Er garantiert, dass das Holzspielzeug schweiß- und speichelecht ist.

Hochwertiges Spielzeug von Pinolino
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden