Interpolierte Megapixel im Digitalkamerabereich

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Da mir selber schon öfters aufgefallen ist dass viele große & kleine Anbieter immer wieder mit Schnäppchen-Digitalkameras werben die über 6Mio. Pixel oder mehr verfügen und diese zu vermeindlich unschlagbaren Preisen anbieten - und natürlich auch gekauft werden - habe ich mich dazu entschlossen diesen Ratgeber zu verfassen.

Cebit-Neuheit 9Mio Pixel - OVP - 3" Display              (nur zu Anschauungszwecken)
100€ Sofortkauf                                                           (Beispiel)

Klingt für den Laien oder den durchschnittsebayer super, oder?

Manchmal wird dann eben nur des Bild angeschaut und der Text schnell überflogen denn man möchte sich dieses Schnäppchen ja schnell genug sichern bevor es die anderen sehen oder es ausverkauft ist. Aber gerade diese Zeit sollte man sich umbedingt nehmen, denn es könnte möglich sein dass sich folgender Zusatz im Text verbirgt (3Mio Pixel - interpoliert 9 Mio Pixel). Man wartet dann gespannt ca. 1 Woche auf seine Kamera und erlebt dann sein blaues Wunder, meistens handelt sich dann auch noch um ein minderwertiges Kunststoffgehäuse, denn die Kamera macht zwar Top-Bilder aber die gedruckten Bilder sehen aus wie unter aller *zensiert*.

Der Grund dafür ist, dass des tatsächliche Bild nur über 3 Mio Pixel verfügt und die restlichen durch eine Software/Hardware hinzufügt/berechnet werden - ganz einfach erklärt:

Man kann aus einem einzigen Pixel 4 Mio Pixel interpolieren. Würde auch mit der Definition des Begriffs "Interpoliert" übereinstimmen. Rauskommen würde immer ein uni-farbenes Bild. aber so könnte man eine 1-Pixel-Kamera als 4 (oder 5 oder 6,..) Mio Pixel Kamera bewerben.

Auch lässt sich mit jedem Bildbearbeitungsprogramm interpolieren - mehr Pixel "reinrechen" - so lässt sich aus einem 640x480 (ca. 1,2 Mio Pixel) Webcambild schnell ein 3072x2048 (7,2 Mio Pixel) Bild zaubern - aber es ist total verschwommen und von der Qualität ist nicht mehr viel zu sehen.

Und genau so funktioniert auch die interpolation bei Digitalkameras - das Bild wird aufgenommen mit dem integrieten Chip, in diesem Fall 3 Mio Pixel und dann der Rest hinzugerechnet, d.h die Kamera wäre vielleicht zum jetzigen Stand ca. 20€ wert.

Also die Texte bei vermeindlichen Schnäppchen immer genau lesen und darauf achten, dass es "echte" Miopixel sind und dann bleibt auch die Freude der neuen Digitalkamera lange erhalten.

Wissenschaftlich gibt es mehrere Arten der Interpolation, aber dies würde hier zu weit gehen und ich hoffe mein Ratgeber wurde einigermaßen verstanden und findet Anklang - falls doch Fragen sein sollten, einfach eine private Nachricht schreiben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden