Interne Diebesbanden bei HERMES-VERSAND?

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nachdem Hermes erst vor 3 Wochen für ein Paket von Bayern nach Ostwestfalen, NRW, 10 Tage brauchte, weil fehlgeleitet, hat Hermes nun völlig versagt.

Erst brauchte Hermes für das Weihnachtspäckchen vom noch schneefreien Freiburg bis Bielefeld 4 Tage, also bis zum 21.12.10 und seitdaher liegt es in Bielefeld und liegt und liegt und liegt. Die letzten 20km ins Flachland schafft Hermes einfach nicht mehr. Wegen Schnee? Immerhin bin ich jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs!

Es ist jetzt der 27.12.10 und ich bin gespannt, ob ich noch vor Neujahr das Weihnachtspäckchen bekomme oder erst zu Ostern.

Online steht seit dem 21. 12. 10, früh morgens, dasselbe, daß es in der Bielefelder Niederlassung sei und seit jenem Vormittag in einer ominösen zuständigen Zweigstelle. Bisher ging es ab Bielefeld direkt in die Auslieferung, wegen 20km brauchte es nie eine weitere Zweigstelle, welche dies sein soll wird auch nicht erwähnt. Honolulu oder wo?

Individuelle Antworten bekommt man von Hermes keine mehr, nur Allgemeinplätze, Lügen und Vertröstungen.

Früher rückte Hermes bei Ärger immerhin einen Paket-Gutschein heraus...

Dieser Ratgeber wird ergänzt.

Große Spannung: Bekomme ich überhaupt jemals o.g. Weihnachtspäckchen von Hermes zugestellt???

Paket bis heute nicht erhalten. Liegt immernoch in einer namentlich nicht genannten ominösen Zweigstelle. Eine angebliche Zweigstelle wurde noch nie nach der Hermes-Niederlassung Bielefeld bis hier zwischengeschoben. Das macht zudem keinen Sinn, da die Sendung am 21.12.10, um 7:45 Uhr bereits für die Zustellung sortiert wurde. Es sei denn interne Diebesbanden möchten so Verwirrung stiften und Pakete abgreifen: Es sieht aus, als läge die Sendung in einer Zweigstelle - tatsächlich gibt es diese Zweigstelle gar nicht, die online seit dem 21.12.10, 10:36 Uhr angezeigt wird.
Spätestens seit das Hermes-Versandunternehmen von Stiftung Warentest Bestnote bekam, leistet es sich verstärkt Schlampereien.
Paket überraschend am 04.01.11 geliefert, doch die online-Verfolgung von Hermes wies es nicht aus, bzw. erst mit Stunden Verspätung, daß es in der Auslieferung sei, da war es dann schon ausgeliefert und auch dies erschien erst einen halben Tag später.



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden