Insektenschutzgitter und Insektenschutznetze für Babys

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Schützen Sie Ihr Baby vor lästigen Insekten mit einem Insektenschutz

Mücken sind im Sommer lästige Plagegeister, denn ihre Stiche verursachen unangenehmen Juckreiz. Gerade Babys brauchen Insektenschutz, weil ihre Haut noch zart und empfindlich ist. Schnell kratzen sie einen Mückenstich auf und die Wunde entzündet sich. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich gegen die nervenden Insekten zu schützen und für einen ruhigen Schlaf des Säuglings zu sorgen.
An Fenstern, Türen, am Bettchen oder Kinderwagen halten Insektenschutzgitter oder luftige Netze Insekten aller Art ab. Das Kind kann ungestört schlafen und Rötungen und quälender Juckreiz durch Insektenstiche sind kein Thema mehr.

Frei von Insekten - ohne Chemie

Mückensprays oder Elektroverdampfer enthalten synthetische Giftstoffe, die Gesundheitsschäden verursachen können. Schon Erwachsene leiden unter Chemikalien, die sie zur Bekämpfung von Insekten verwenden. Ein natürlicher Schutz vor Insekten ist daher gerade bei Säuglingen und Kleinkindern notwendig. Weil Babys viel empfindlicher sind als Erwachsene, werden sie durch Schadstoffe stärker belastet.
Ein Insektenschutz für den Kinderwagen ist im Sommer genauso wichtig wie der zuverlässige Insektenschutz fürs Bett, Kinderzimmer und Auto. Klebefallen ohne giftige Zusätze können als natürliche Fliegenfänger bedenkenlos im Kinderzimmer eingesetzt werden. Noch effektiver sind robuste Insektenschutznetze oder Gitter. Mit einem Schutznetz versehen bleibt auch die ausgedehnte Kinderwagenfahrt fürs Baby ohne negative Folgen und alle können den Aufenthalt im Freien rundum genießen.

Insektenschutz vermeidet unangenehme Stiche

Insektenschutzgitter

verhindern das Eindringen von Insekten durch Türen und Fenster

Insektenschutzvorhang

ist die flexiblere Variante zum Gitter, kann am unteren Rand beschwert oder insgesamt versteift sein

Fliegennetze mit Magneten

lassen sich komfortabel befestigen; eine Variante zu Klettverschlüssen

Insektenschutznetz fürs Kinderbett

wird einfach direkt an der Oberkante des Babybetts befestigt

Moskitonetz

wird über dem Bett an der Decke montiert und schützt beim Spielen oder im Schlaf

Kinderwagenschutz

ein feines Netz, das auf alle Kinderwagen, Sportwagen oder Buggys passt; hält Insekten unterwegs fern

Universalmückennetz für unterwegs

Ein Gestell aus zusammensteckbaren Fiberglasstangen, auf das ein Fliegennetz gezogen wird; leicht auf- und abzubauen

Insektenschutznetze - flexibel für alle Gelegenheiten

Ein Insektenschutznetz fürs Kinderbett lässt sich leicht auf dem Bett anbringen, ist luftig und pflegeleicht. Das Material Polyester reißt nicht und kann problemlos gewaschen werden. Es passt auf alle Kinderbetten ohne Himmel und ist nicht nur deshalb ein idealer Reisebegleiter. Ein Universalmückennetz kann man an Reisebetten, aber auch an Kinderwagen, Sportwagen und Buggys befestigen. Überall sorgt es für sicheren Schutz vor den fliegenden Tierchen.
Auch ein Moskitonetz, das wie ein Baldachin ausgerichtet ist, sorgt für Wohlbefinden beim Kind. Darunter fühlt sich jedes Baby richtig geborgen. Moskitonetze können einfach an der Decke befestigt werden und erleichtern den ungestörten Schlaf des Babys. Und ein größeres Kind kann am Tag unter diesen Baldachin schlüpfen, denn er ist wie ein lustiges Spielhaus und bietet als Rückzugsort jede Menge Spielmöglichkeiten, die die Fantasie anregen. Das Moskitonetz kann man sogar im Freien benutzen. Dazu muss es lediglich an einem Baum befestigt werden. Das Kind kann dann unbehelligt darunter spielen.

So schön der Sommer ist, lästige Fliegen sind ein Ärgernis, besonders für die Jüngsten. Ein Insektenschutzvorhang kann im Sommer viel Stress ersparen. Außerdem sind Schutzvorhänge frei von chemischen Zusätzen und daher unbedenklich. Wurden sie mit einzelnen Lamellen mit eingenähten Gewichten ausgestattet, bleiben Vorhänge auch nach einem kräftigeren Windstoß dort, wo sie sein sollen, nämlich im Türrahmen.
Insektenschutzvorhänge und -rollos können mit einer Klemmleiste aus Kunststoff befestigt werden und lassen sich auf jede Breite zuschneiden. Stabile Lamellenvorhänge bestehen aus UV- und witterungsbeständigem Fieberglas. Und da die Maschen des Netzes oder Gitters sehr eng sind und die Ränder dicht anliegen, finden Fliegen, Mücken und andere Insekten keine Schlupflöcher, durch die sie ins Zimmer gelangen können.

Fliegennetze mit Verstärkungen

Ein selbstschließendes Fliegennetz mit Magneten ist ideal für Balkon- oder Kinderzimmertür. Das Fliegennetz lässt viel frische Luft herein, hält störende Insekten aber draußen. Ein feinmaschiges Netz sorgt dafür, dass Mücken, Bienen oder Schnaken draußen bleiben. Mit Magnetverschlüssen lässt sich ein solches Fliegennetz ganz einfach anbringen. So braucht der Insektenschutz auch nicht gerade gerückt werden.
Eine derartige Schutzvorrichtung macht auch Bohren und Schrauben überflüssig. Sie lässt sich einfach am Türrahmen anbringen und auf die benötigte Länge kürzen. Magnetverschlüsse sorgen für leichtes Öffnen und Schließen beim Durchgehen. Ein selbstschließendes Fliegennetz wird einfach mit Klettstreifen montiert. Durch beliebiges Kürzen kann es an alle Türen- und Fenstergrößen angepasst werden. Die transparente Struktur lässt trotzdem genügend Licht in den Raum.

Insektenschutzgewebe als Meterware

Wer Insektenschutzgewebe als Meterware erwirbt, hat davon mehrere Vorteile. Das Gewebe lässt sich auf jede beliebige Größe zuschneiden und ist von der Rolle meist günstiger als fertig zugeschnittene Insektenschutzgitter. Als Fieberglasgewebe kann man es auch gut für Insektenschutzrollos oder Spannrahmen verwenden. Renommierte Hersteller von Drahtgeweben produzieren feinmaschige, reißfeste und witterungsbeständige Netze, die alle Arten von Insekten abhalten. Viele von ihnen sind sogar unempfindlich gegen Fette und Öle. Man sieht ungehindert nach außen, neugierige Blicke werden jedoch abgehalten. Dunkles Gewebe ermöglicht eine bessere Durchsicht als helles Gewebe. Soll das Fliegengittergewebe nicht im Rahmen befestigt werden, lässt es sich auch mit Klettband am Fenster anbringen.

Ein Fliegengitterfenster ist die komfortable Art, Baby und Kind im Sommer vor Insekten zu schützen. Diese Spezialfenster sind mit Alurahmen und Fieberglasgewebe versehen und lassen sich einfach auf das vorhandene Fenster montieren. Die Fliegengitter können ganz einfach selbst montiert werden. Man kann sie auch in Sparpaketen erwerben. Dies lohnt sich besonders dann, wenn man Zuhause mehrere Fenster mit Fliegengittern versehen möchte. Sie benötigen dazu bestimmte WInkel zur Montage. Wenn Sie ein Fenstergitter mit Komplettmontagesystem erwerben, haben Sie alles Notwendige zusammen und können sofort mit der Montage beginnen.

Mit mobilem Insektenschutz sorgenfrei durch den Sommer

Ein flexibler Insektenschutz ist ideal für den Urlaub, eignet sich aber auch gut für Zuhause. Er ist ein Multitalent und sorgt für ungestörte Nachtruhe beim Kind und bei Erwachsenen. Transportable Fiberglaskonstruktionen sind stabile Schutzvorrichtungen, über die ein Insektenschutzgewebe gezogen wird. Diese lassen sich ohne Schrauben befestigen, sind schnell aufgebaut und mit einem Reißverschluss an der Seite bequem zu öffnen oder zu schließen. Man stellt sie einfach über das Bett oder die Spieldecke, wo sie wie ein durchsichtiges Igluzelt für eine insektenfreie Zone sorgen. Ob Camping oder Hotelzimmer, man kann sie in jeder Umgebung verwenden.

Ein Insektenschutz für Babyschalen oder Kinderwagen schützt die kleinen Lieblinge zuverlässig vor Insekten. Modelle für diesen Zweck haben besonders enge Maschen, so dass auch sehr kleine Insekten nicht hindurch schlüpfen können. Trotzdem sind sie luftig und erlauben dem Baby eine gute Sicht. Die gängigen Insektenschutznetze für Babyschalen bestehen aus atmungsaktivem Polyester, sind waschbar und passen auf alle handelsüblichen Babyschalen.
Insektennetze, die man über Kinderwagen spannt, engen nicht ein, sondern lassen dem Kind genügend Freiraum. Und diesen genießt es dank fliegenfreier Umgebung noch viel mehr. Mit einem Mückenspray für Kinder ist man bestens gerüstet, um unterwegs lästige Stechmücken fernzuhalten. Das Spray passt in jede kleine Tasche und ist ein zuverlässiger Begleiter bei Einkäufen, auf Veranstaltungen oder Gartenfesten. Moderne Zusammensetzungen sind hautschonend und bestens verträglich, so dass auch zarte Babyhaut vor Insektenstichen optimal geschützt wird.

So finden Sie schnell den richtigen Insektenschutz für Ihren Liebling

Beim Thema Insektenschutz-Fenster oder Moskitonetze fürs Bettchen gibt es viele komfortable und elegante Lösungen, die Insekten fernhalten. Ob stufenlos verstellbare Bausätze zur Selbstmontage, mit Griffprofil und Führungsschienen ausgestattet, oder individuell beschneidbare Meterware, moderne Schutzmaterialien sind hochwertig, reißfest und halten auch UV- Strahlen ab. Praktische Netze für Buggy oder Kinderbett bringen Flexibilität und nehmen auch auf Reisen kaum Platz weg.

Insektengitter, Moskitonetze und Fliegenschutz für Haus, Freizeit und Auto finden Sie auf eBay in großer Auswahl. Sie können zahlreiche Produkte finden, die Ihren persönlichen Vorstellungen von Insektenschutzvorrichtungen entsprechen und die Ihrem Kind einen Sommer ohne stechende Plagegeister bescheren – ganz ohne Chemikalien.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden