Inkassoschreiben trotz fristgerechtem Widerruf

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo Zusammen,

habe gelesen, dass sich hier viele von torsten mayer geheimshop reingelegt fühlen. Auch mir ist so etwas passiert.
Habe anfang januar unter www.geheimshop.de eine laptopunterlage auf vorkasse gekauft bin aber 2 tage später vom kauf zurückgetreten und habe die bestellung ordnungsgemäß storniert. Bin also davon ausgegangen das thema ist gegessen.
Dann habe ich ende april 2 Mahnungen bekommen den betrag sofort zu bezahlen. habe selbstverstänlch mehrere male versucht jemanden zu erreichen, ging aber nie jemand ans telefon. Auch per email habe ich einige male betont, dass ich bereits 2 tage nach dem kauf fristgerecht vom kauf zurückgetreten bin...
vor 5 tagen kam dann der höhepunkt: ich habe eine Mahnung von einem Inkassounternehmen bekommen mit der aussage, dass ich die ware, die am 5 januar per vorkasse gekauft wurde, sofort bezhalen sollte (zuzüglich 40 euro inkassogebühren). Das macht doch schon vom Inhalt des Satzes keinen Sinn!
Wollte nun einmal fragen, was ihr anderen so gemnacht habt, beziehungsweise ob wir uns mit mehreren zusammen tun wollen um gesammelt gegen torsten mayer vorzugehen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden