Informationen rund um die beliebten Sea Life-Aquarien

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Woran Sie erkennen, dass Eintrittsgutscheine für Sealife echt sind

Der folgende Ratgeber wird Sie über Sea Life informieren. Erfahren Sie zuerst mehr über die Geschichte des Unternehmens und worauf in der Firma besonders geachtet wird. Lassen Sie sich darüber informieren, an welchen Standorten Sie Sea Life Centre finden und welche Highlights es an den jeweiligen Standorten zu bestaunen gibt. Nur so können Sie sich darüber informieren, für welche Orte sich der Kauf von Gutscheinen oder Tickets lohnt. Erfahren Sie, woran man die Echtheit von Tickets und Gutscheinen erkennt und welche Art von Gutscheinen Sie bei eBay erwerben können.

Die Geschichte des Sea Life 

Sea Life ist mittlerweile sehr bekannt, auch in Deutschland. Es hat sich zu einer europaweiten Marke entwickelt, die auf kommerziellem Wege Großaquarien betreibt. Die verschiedenen Ausstellungen werden als Sea Life Centre betitelt. Die Einrichtungen des Sea Life wurden zu Beginn von der Merlin Entertainments Group geführt. Neben den Sea Life Centren betreibt diese Unternehmensgruppe auch viele Museen und Freizeitparks. Insgesamt sind hier bis zu 13.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Gab es vor einigen Jahren noch sehr wenige der Sea Life Centern, so gibt es mittlerweile unzählige Standorte. Allein in Deutschland stehen den Besuchern bis zu zehn verschiedene Auswahl. Diese Ausweitung des Unternehmens begann in den 1990er Jahren. So gibt es Sea Life Centre nicht nur in Deutschland, sondern auch in Belgien, Finnland, Frankreich, Irland und Großbritannien, Spanien, den Niederlanden, Dänemark, Italien, Portugal und schließlich den USA.

Die Highlights in Deutschland

In Deutschland kann man Sea Life in den verschiedensten Städten besuchen. Beliebt ist nicht nur Sea Life Oberhausen, sondern auch der Berliner Aqua Dom. In dem 16 m hohen Becken, welches 1 Mio. Liter Wasser fasst, werden bis zu 4000 Wassertiere gezeigt. Damit ist der Aqua Dom in Berlin das größte zylindrische Salzwasseraquarium der Welt. Nach mehrjähriger Bauzeit wurde dieses Becken im Dezember 2003 geöffnet und steht seitdem zahlreichen Besuchern offen. Eine Besonderheit ist die Umgebung des Aqua Doms, denn dieser befindet sich in mitten eines als Lobby fungierenden Innenhofs des Radisson Blue Hotels in Berlin Mitte. So gibt der Aqua Dom von Sea Life diesem fünf-Sterne-Hotel somit eine ganz besondere Note. Diejenigen Hotelzimmer, die zum Innenhof ausgerichtet sind, haben sogar einen direkten Blick auf den Aqua Dom. Bei eBay können Sie solche Tickets für Sea Life Berlin erwerben. 

Neben Cuxhaven und Hannover hat auch Königswinter ein Sea Life Centre aufzuweisen. Dieses Center wurde im Jahr 2005 eröffnet und ist an der Uferpromenade der Stadt Königswinter zu finden. Besucher können hier über 30 verschiedene Becken auf bis zu 2.000 qm Fläche bestaunen. Dabei können Sie einen Blick auf bis zu 6.000 verschiedene Meerestiere aus mehr als 100 Arten werfen. Im Sea Life Centre in Königswinter werden Besucher mit Hilfe von Audiomedien aber auch durch Mitarbeiter des Centers durch die Ausstellungräume geleitet. Die Besonderheit dieses Sea Life Centers liegt in der thematischen Ausarbeitung der Ausstellung. Denn das übergreifende Thema der Ausstellung ist die Nibelungensage. Diese Auswahl ist durch die Nähe zum Siebengebirge und dem Rhein bedingt. So können Besucher hier den Weg des Lebens im Wasser von der Quelle bis zur Mündung in die Nordsee und von dort weiter über den Atlantik bis in die Tiefen der Ozeane nachverfolgen. 

Auch Speyer oder der Timmendorfer Strand sind mit einem Sea Life Center ausgestattet. Ein weiteres Highlight erwartet Besucher allerdings im Sea Life in München. Es wurde im Jahr 2006 im Olympiapark in München eröffnet. Hier können Besucher das Leben der Meeresbewohner in der Isar und der Donau bis hin zum Schwarzen Meer und dem Mittelmeer bestaunen. So warten hier 30 Becken auf interessierte Forscher, die auf rund 2.200 qm angeordnet sind und bis zu 10.000 Meeresbewohner aus über 150 Arten zeigen. Das Highlight dieses Sea Life  liegt aber ganz klar in dem 400.000 Liter fassenden tropischen Becken, welches als zehn Meter langer Unterwassertunnel aus Acrylglas angelegt ist. 

Sea Life auch in anderen Ländern

Auch das Sea Life Centre innerhalb des Legolands in Dänemark ist bei Besuchern sehr beliebt. Denn es ist nicht nur in das Legoland integriert, sondern greift es auch thematisch auf. So können Besucher den Meerestieren rund um die sagenumwobene Stadt Atlantis bestaunen, es warten Haie und andere tropische Fische, ebenso wie echte Kunstwerke, die aus den berühmten Legosteinen gefertigt wurden. Zu sehen gibt es zudem U-Boote, Schiffswracks und einen Unterwasserschatz voller Gold und Edelsteine. Eine weitere Attraktion wartet hier in Form der größten Krabben der Welt auf die Besucher. Zudem kann man wahrhaftig ein U-Boot besteigen. 

Ein weiteres schönes Sea Life finden Sie in Holland, genauer in Scheveningen. Hier können Besucher nicht nur Haie, sondern auch Rochen, Meeraale oder Tintenfische bestaunen. Spektakulär ist der durchsichtige Tunnel mit einem Tank aus bis zu 180.000 Liter Meereswasser. Beim Gang durch diesen Tunnel bekommen Besucher das Gefühl, einen Spaziergang entlang des Meeresbodens zu wagen, während die Bewohner des Meeres in greifbarer Nähe an ihnen vorbeischwimmen. Thematisches Highlight in diesem Sea Life ist der Amazonas. Sie können die Unterwasserwelt eines der größten Flüsse der Welt entdecken und kennenlernen. Hier trifft man unter anderem den asiatischen Zwergotter, den man bei der täglichen Fütterung genauestens beobachten darf.

Das Unternehmen Sea Life hat sich dem Artenschutz verschrieben

Die Unternehmer hinter Sea Life haben es sich zur Aufgabe gemacht, dass Menschen die Tiere in ihrer Umwelt nicht nur beobachten können, sondern vor allem verstehen lernen. Wohl deshalb zählen die Sea Life Center mittlerweile zu den beliebtesten Tierparks weltweit. Denn man hat in jedem Park außergewöhnliche und neue Wege gefunden, um die tierischen Bewohner der Meere zu zeigen und den Besuchern gleichzeitig das Gefühl zu geben, sich in mitten dieser neuen Welt zu befinden. An vielen Standorten können sich Besucher zudem über regionale Schutzprojekte informieren und sich aktiv an dem Schutz von Tieren und Umwelt beteiligen.

Sehr bekannt ist etwa die britische Seehund-Rettungsstation, welche durch Sea Life betrieben wird. Hier werden verlassene, verletzte oder kranke Seehunde in Rettungs- und Wiederauswilderungsprogramme aufgenommen. Besucher können diese Aktionen nicht nur unterstützen, sondern auch die Naturschutzarbeit mit eigenen Augen begutachten und hautnah miterleben.

Aber auch mit ihrer Seepferdchen-Aufzucht hat sich Sea Life einen echten Namen gemacht und ist Vorreiter auf diesem Gebiet, denn es konnten bisher neun verschiedene Arten erfolgreich nachgezogen werden. Dieses Programm leistet einen wichtigen Beitrag, um diese gefährdeten und sensiblen Bewohner des Meeres vor dem Aussterben zu schützen.

Zudem kümmert sich Sea Life fortlaufend um die Unterbringung körperlich deformierter oder geschädigter Tiere wie etwa Meeresschildkröten. Diese werden durch Fachmitarbeiter betreut, gepflegt und an einen sicheren Standort ausgewildert, sobald sie wieder selbständig lebensfähig sind. Auch hier haben die Besucher eines Sea Life Centres die Möglichkeit, ihren ganz persönlichen Beitrag zu leisten.

Sea Life Eintrittsgutscheine auf Echtheit prüfen

Da die Sea Life Centre derart beliebt sind, wollen immer mehr Besucher in den Genuss solch eines Erlebnisses kommen. Die Sea Life Centre sind bekannt für ihre Originalität und Einzigartigkeit. Aufgrund der besonderen Betreuung der Tiere und den hohen Komfort für die Besucher fallen die Eintrittspreise in einem Sea Life dementsprechend hoch aus. An vielen Orten kann man deshalb Gutscheine oder Tickets für einen Besuch im Sea Life erwerben.

Hier gibt es die verschiedensten Angebote. Neben Tages- Halbtags- oder Jahreskarten, sind auch Kombitickets etwa mit dem Legoland, dem Berlin Dungon oder Madame Tussauds oder dem Europapark auf dem Markt zu bekommen. Doch sollten Sie bei dem Kauf von Gutscheinen oder Tickets für Sea Life einige Dinge beachten. Echte Sea Life Gutscheine erkennen Sie beispielsweise an dem Aufdruck des Sea Life Logos. Dieser ist in weißer Farbe gehalten und hat einen schwarzen Rand. Charakteristisch für diesen Schriftzug ist obendrein der gelbe Seestern, der sich zwischen den Worten Sea und Life befindet. An dieser Stelle erkennen Sie meist auch gefälschte Gutscheine. Denn dieser Seestern hat im Original fünf Arme, wird in Nachbildungen aber oft mit vier Armen abgebildet.

Ansonsten können Gutscheine für Sea Life die unterschiedlichsten Formen, Farben und Aufschriften tragen. Oft sind Krabben, Clownfische oder Haie auf den Gutscheinen abgebildet. Manchmal finden sich staunende Menschen davor. Auf jeden Fall sollte ein Gutschein genau anzeigen, um welche Art von Ersparnis es sich bei dem Gutschein handelt. So gibt es etwa Gutscheine, bei dem Sie 50 Prozent des Eintrittspreises sparen können. Diese Gutscheine sind mit „2 für" betitelt und meist an keine sonstigen Konditionen gebunden. Des Weiteren gibt es auch Gutscheine, mit denen ein Kunde in der Familie kostenlos in ein Sea Life kommen kann. Bei diesen Gutscheinen ist es meist Voraussetzung, dass eine Familie mit zwei Kindern und zwei Erwachsenen den Themenpark besuchen möchten. Zudem sind diese Gutscheine meist in jenen Sea Life zu finden, die sich im Legoland, in der Nähe des Heide Parks oder in der Nähe des Madame Tussauds befinden. Bei diesen Themenparks sind auch Kombitickets zu diesen benachbarten Attraktionen üblich. So können Sie bis zu 30 Prozent sparen, wenn Sie sich für solch ein Kombiticket entscheiden sollten. Teilweise können Sie sogar Freikarten bei eBay bekommen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden