In den Flitterwochen auf Kreuzfahrt: Tipps zur Vorbereitung für den Urlaub aller Urlaube

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nutzen Sie die Flitterwochen für eine Kreuzfahrt: Tipps zur Vorbereitung für den Urlaub aller Urlaube

Was macht Flitterwochen bei der Vorbereitung zu etwas Besonderem?

Flitterwochen stellen für viele Menschen einen einzigartigen Urlaub dar. Wie die Hochzeit selbst, so sollen diese Tage oder Wochen ein Leben lang in positiver Erinnerung bleiben. Deshalb sind die Ansprüche an diese Reisebesonders hoch. Während man bei einem "normalen" Urlaub auch einmal bereit ist, Abstriche zu machen, soll auf der Hochzeitsreise alles perfekt sein. Zudem sollen die Flitterwochen für beide Partner gleichermaßen interessant, erholsam und unvergesslich sein. Auch wenn bei früheren oder späteren gemeinsamen Urlauben Kompromisse eingegangen wurden, soll hier alles für beide Seiten stimmen. Auch ist die finanzielle Investition in die Flitterwochen oftmals höher als in andere Reisen.
Hinzu kommt, dass bei den meisten Paaren die Vorbereitungen für die Hochzeit selbst bereits in vollem Gange sind und das Brautpaar hiervon schon komplett beansprucht wird. Des Weiteren ist der zeitliche Rahmen für den Termin der Flitterwochen begrenzt, sodass einige Ziele aufgrund der Wetterbedingungen nicht infrage kommen. So können die Vorbereitungen für diese unvergessliche Zeit unter terminlicher Anspannung, Hochzeitsvorbereitungen, unterschiedlichen Vorstellungen sowie der Wahl des Reiseziels leiden. Mit ein wenig Planung und einigen Regeln wird die Hochzeitsreise aber in jedem Fall zu dem, was Sie sich wünschen.

Welche Faktoren beeinflussen den Erfolg der Flitterwochen?

Für den Erfolg Ihrer Hochzeitsreise sollten Sie in jedem Fall vorher eine Checkliste anlegen und die Ihnen wichtigen Punkte ebenfalls hier vermerken. Wichtig ist es, dass Sie als Brautpaar gemeinsam über die Flitterwochen entscheiden. Nur wenn die Wünsche und Vorlieben beider Partner Berücksichtigung finden, wird dieses Erlebnis auch gleichermaßen unvergesslich werden. Je spezifischer diese Wünsche sind, desto entscheidender wird es auch, rechtzeitig mit der Planung anzufangen, da eine Vielzahl von Anforderungen an das Urlaubsziel die Auswahl einschränkt. So kann es passieren, dass die Wahl auf ein Hotel oder Reiseziel fällt, das bereits ausgebucht ist. Außerdem sind oftmals beide Partner berufstätig, was eine gute Absprache mit dem Arbeitgeber erfordert.

Der Termin spielt eine wesentliche Rolle

Einen weiteren Faktor stellt der Hochzeitstermin dar, denn in der Regel wird eine Hochzeitsreise zeitnah nach der Vermählung angetreten. Dies nimmt großen Einfluss auf die Wahl des Urlaubsortes, denn manche Gebiete erfüllen nur zeitweise im Jahr die Voraussetzungen für den gewünschten Traumurlaub. So sind vor allem Ziele in Asien von der Regenzeit betroffen. Unabhängig von diesen äußeren Faktoren spielen natürlich die Vorstellungen beider Partner von einem Traumurlaub eine Rolle. Stimmen Sie hier überein, dürften Sie weniger Schwierigkeiten bei der Auswahl haben als Paare, die sehr unterschiedlich sind. Aber auch hier können Sie, zum Beispiel im Rahmen einer Kreuzfahrt, Lösungen für die perfekten Flitterwochen finden.

Welche Ziele sind für Flitterwochen gut geeignet?

Viele Menschen verbinden mit Flitterwochen Sonne, einsame Strände und Zweisamkeit. Deshalb verwundert es nicht, dass die Top-Destination für Hochzeitsreisende Mauritius ist. Hier finden Sie nicht nur all dies, sondern zudem noch eine der konstantesten Klimazonen weltweit. Mauritius kann das ganze Jahr unter fast gleichen Bedingungen bereist werden. Ebenso beliebt sind die Seychellen und Malediven, die zwar auch beeindruckend in ihrem Erscheinungsbild sind, jedoch weniger konstant im Klima. Aus diesem Grund ist der asiatische Raum auch nur sechs bis neun Monate im Jahr für eine Hochzeitsreise zu empfehlen. Denn die Regenzeit kann hier die Flitterwochen sprichwörtlich ins Wasser fallen lassen.

Wie wäre es mit Mexiko, Paris oder Venedig?

Immer beliebter werden hingegen Reisen nach Mexiko, denn hier stimmt nicht nur die Umgebung. Zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten können gerade bei Paaren mit verschiedenen Interessen einen ausgleichenden Mix aus Erholung, Entspannung und Aktivität ergeben. Aber auch Dubai und der Oman lassen die Herzen von Hochzeitsreisenden höher schlagen, denn hier werden Traumstrände, Luxus und Abwechslung geboten. Wenn Sie sich zu einer Kurzreise entschließen, ist Paris mit Sicherheit als bekannte "Stadt der Liebe" in Betracht zu ziehen. Aber auch Venedig bietet ausreichend Romantik für Hochzeitsreisende und zudem die Möglichkeit, einige interessante Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
Immer gefragter sind jedoch Kreuzfahrten, denn sie bieten eine Mischung, die kein einzelnes Reiseziel anbieten kann.

Warum ist eine Kreuzfahrt eine gute Idee für die Flitterwochen?

Eine Kreuzfahrt verbindet verschiedene Urlaubsformen. Das angebotene Programm ist ein Kann, aber kein Muss, sodass Sie auch wirklich nur das auswählen, was Ihnen während Ihrer Flitterwochen Spaß macht. Kreuzfahrten finden ganzjährig in verschiedenen Gebieten des Erdballs statt. Ob Karibik, Asien oder Mittelmeer: Hier finden Sie immer ein Ziel, das beiden Partnern gefällt. Die Mischung von Aufenthalt auf dem Schiff, Landausflügen und Strandtagen lässt weder Langeweile aufkommen noch den Urlaub einseitig werden. Aktivitäten auf dem Schiff, Besichtigungen an Land und Sportangebote können Ihren Aufenthalt abwechslungsreich gestalten. Und auch Romantik, Zweisamkeit und Ruhe sind hier zu Genüge vorhanden. Diese Angebotspalette kann von Ihnen individuell nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen in Anspruch genommen werden.

Kreuzfahrtschiffe bieten eine Vielzahl an Aktivitäten

Zudem ist ein Kreuzfahrtschiff mit einem gut ausgestatteten Hotel vergleichbar. Meist wird hier sogar mehr angeboten, da dem Reisenden Alternativen außerhalb nicht zur Verfügung stehen. Verschiedene Sportarten, Animation, Aktivitäten, Wellness, Abendunterhaltung und Ausflugsprogramme vervollständigen das Angebot. Vor allen Dingen Paare, die sich in Interessen und Vorstellungen nicht einig werden, können hier Flitterwochen finden, die beide Seiten zufriedenstellen und das unvergessliche Erlebnis bescheren, das eine Hochzeitsreise sein sollte. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass auf einem Kreuzfahrtschiff völlig legal gleich geheiratet werden kann. Viele Reedereien bieten hierfür gleich ein Komplettpaket von Hochzeit und Flitterwochen an. Großer Vorteil hier ist es, dass Sie nur eine Planung benötigen und sofort an Ort und Stelle bleiben können. Dies bieten, vor allen Dingen in Bezug auf die rechtliche Seite, sonst nur wenige Orte an.

Wann ist der beste Zeitpunkt für Flitterwochen?

Die Wahl des Zeitpunkts für die Hochzeitsreise stellt oftmals bei Paaren ein schwieriges Unterfangen dar. So gilt es zu bedenken, dass diese zwar zeitnah zur Heirat durchgeführt werden sollte, um das Gefühl für den neuen Lebensabschnitt mitzunehmen, eine sofortige Abreise aber zusätzlichen Stress verursacht. Da die Hochzeit an sich bereits aufregend und im Voraus von Planungen umgeben ist, stellt eine direkt im Anschluss an die Hochzeitsfeier stattfindende Urlaubsreise das Paar vor zusätzliche organisatorische Aufgaben. Um sich von der Feier zu erholen, Geschenke auszupacken, Karten zu lesen, Danksagungskarten zu schreiben, Fotos auszusuchen und in Ruhe den Koffer für die Flitterwochen zu packen, sollte man die Reise frühestens eine Woche nach der Vermählung antreten. Da in diesem Fall jedoch für mindestens den Tag vor der Hochzeit, die Woche zwischen Hochzeit und Flitterwochen und die Reise an sich Urlaub benötigt wird, müssen frühzeitig von beiden Paaren Absprachen mit dem Arbeitgeber getroffen werden.

Kalkulieren Sie eine Vorlaufzeit mit ein

Zu bedenken bei der Planung des Zeitpunkts ist auch, dass wenigstens sechs Monate Vorlaufzeit einkalkuliert werden sollten. Beliebte Ziele für Hochzeitsreisende sind oftmals schnell ausgebucht, sodass kurzfristig kaum noch freie Plätze zu finden sind. Soll eine Hochzeit mit dazugehörigen Flitterwochen also innerhalb weniger Wochen organisiert werden, ist es ratsam, bei der Wahl des Reisezieles beziehungsweise Hotels flexibel zu sein oder ein Angebot wie zum Beispiel eine Kreuzfahrt zu buchen, bei der die Breite des Angebots an Bord groß ist.

Wie sollte die optimale Planung der Flitterwochen aussehen?

Ist einmal eine Hochzeitsreise gebucht, sollten Sie auch rechtzeitig mit den Vorbereitungen anfangen. Kurz vor der Hochzeit und danach sind Eindrücke zu verarbeiten und Aufgaben zu erledigen, die es Ihnen nicht möglich machen, sich ausreichend auf Ihren Urlaub vorzubereiten. In der entstehenden Hektik rund um die Trauung können schnell einmal wichtige Dinge vergessen werden.

Erstellen Sie eine Checklist

Aus diesem Grund ist es ratsam, circa einen Monat vor der Abreise eine Checkliste zu erstellen, die nach der Hochzeit nur noch abgearbeitet werden muss. Diese Liste sollten neben einzupackender Kleidung auch wichtige Dinge wie eine Kamera, Sonnencreme und spezielle Kleidungsstücke enthalten.

Benötigen Sie Visa oder spezielle Impfungen?

Klären Sie zu diesem Zeitpunkt, ob Sie alle notwendigen Reisedokumente und Impfungen haben, denn später kann dies eventuell alles nicht mehr nachgeholt werden. Auch eventuell von Ihnen zu organisierende Visa können hier noch beantragt werden. Danach können Sie, falls erforderlich, mit der Zusammenstellung Ihrer Reiseapotheke beginnen, die bei Reisen in manche Länder unerlässlich ist.

Was ist während Ihrer Abwesenheit zu erledigen?

Auch sollten Sie eine Liste von den Dingen anfertigen, die Sie unbedingt vor Abreise erledigen sollten. Vergessen Sie auch nicht, Helfer zu organisieren. Diese können Sie unter anderem für den Flughafentransfer, das Blumengießen in Ihrer Wohnung während Ihrer Abwesenheit und andere Aufgaben einsetzen. Sollten Sie eine Individualreise geplant haben, ist es zudem wichtig, die Hotelbuchung sowie Transfers abschließend zu bestätigen.

Jetzt hier bei eBay Urlaub ersteigern!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden