In Sackgasse gerade Fahren,hallo wo bin ich jetzt ?!?

**66915012**
Von Veröffentlicht von

 

Becker Traffic Assist Pro Ferrari 7929

Eines der schnellsten Meisterstücke seit es Schumacher nicht mehr Fährt.

  • TMC Verkehrsfunkkanal
  • Birdview-Ansicht
  • 400 MHz Prozessor CISC-Architektur
  • Reflektionsarmer 4" TFT-Touch-Screen
  • Tag-/Nachtdarstellung für optimale Lesbarkeit

Pro: handlich, schönes Design mit trendiger Beleuchtung, TMC-Technik, günstiger Preis
Kontra: veraltetes Kartenmaterial  in Neu-EU, umständliche Menü-Führung, Funktionszusammenstellung kommt mir manschmal Italienisch vor.

Weil ich nicht alle paar Tage vom Rechner sitze und neue Gebiete, in denen ich unterwegs sein werde draufladen möchte, habe ich mir eine 2 Gigabyte Karte bestellt und diese mit dem kompletten Kartenmaterial der 37 Länder beschrieben , auf der mitgelieferten SD-Karte ist standardmässig Zentraleuropa vorinstalliert und die 1 Gigabyte Karte fast voll. Dazu wird die neue Karte in das Navi eingelegt und mittels eines Programms, das auf der DVD mitgeliefert wird und eines ebenfalls enthaltenen USB-Kabels von einem PC auf das Navi kopiert. Dieses Transferladen brauchte bei mir  mehr als 2 Stunden, also schon sehr lange. Wahrscheinlich ist der USB-Stecker im Becker-Gerät nicht der schnellste , nachdem also die komplette Karte eingelegt war ging es los ,dem ersten Einschalten  einen winzigen Schiebeschalter auf der rechten Seite und man braucht schon einen Spiten gegenstand , damit man überhaupt an den in Schalter rankommt das Gerät meldet sich jedesmal mit dem Hinweis, dass man die Strassenverkehrsordnung einhalten soll. Den Hinweis muss man bei jedem Einschalten bestätigen. Warum das so sein muss, kann ich nicht verstehen für mich völlige Blödsinn .

Danach erscheint das Hauptmenü.
Hier kann man zwischen vier Funktionen wählen:
 -Navigation
 - Musik
 - Bilder
 - Einstellungen

Musik hören über die Eingebauten Mini-Lautsprecher oder ein am Kopfhörereingang  nutze ich nie. Dafür gibts ein Autoradio.
Bilder muss ich auch keine beim Autofahren sehen. Ist auch umständlich, weil man die ja erst zuhause vom PC auf das Navi laden müsste. Das Navigationsprogramm verhält sich manchmal merkwürdig ,gibt da zum Beispiel eine Einstellungsoption mit der man festlegt, wie die Karte angezeigt werden soll. Ich habe meistens die 2D Einstellung -Karte von obenansehen  mit Ausrichtung nach Norden, weil ich das so von den Stadtplänen kenne und mich leichter zurechtfinde. Dummerweise ändert das Navi diese Einstellungen und man sieht nichts mehr, wenn man unterwegs Zusatzinformationen abruft und zur Navi-Funktion zurückkehrt. Das ist ein ärgerlicher und vor allem für den Fahrer sehr gefährlicher Fehler, weil man während des Fahrens stark abgelenkt wird bei dem Versuch die Navigation wieder zum Laufen zu bringen , aber wenn es  funktioniert gibt es nicht viel zu berichten, das Gerät verhält sich wie alle anderen auch, Piktogramme, rechtzeitige Ansage wann und wo dem Strassenverlauf zu folgen ist. Interessant ist die Warnfunktion für Geschwindigkeiten, die den Fahrer über Tempolimits informiert. Eine Toleranz für die Warnung ist einstellbar ab welcher Geschwindigkeits gewarnt soll. Das Kartenmaterial für Westeuropa ist eigentlich in Ordnung und mit einem Stand von cca. 2005 halbwegs aktuell. In Deutschland, Österreich, Frankreich, Spanien und Portugal kann man damit auch kleinere Ortschaften zuverlässig finden, wenn auch die eine oder andere Ortsumfahrung oder Strasse in einem neuen Industriegebiet mal noch nicht in die Navi-Karte aufgenommen wurde anders in den neuen EU-Staaten aus. Östlich von Österreich fährt man besser nicht mit dem Becker Navi. Obwohl Becker grossmundig mit dem Kartenmaterial für 37 Ländern wirbt, gibt es dort keine Unterstützung. Auf den Karten für die neuen EU-Länder ist quasi nichts gespeichert. Man findet ein paar Grossstädte, und die nicht ganz, sondern nur teilweise und die Autobahnen dazwischen.
Dörfer, Landstrassen, Vorstädte und Instriegebiete fehlen völlig.
Ich kann mir nicht vorstellen, wer diese Karten wozu verwenden könnte.

     Becker hat ein schickes Navi gebaut, die Kunden stehen aber im Regen, weil es wegen der Fehler und der schlechen Karten in der Praxis nicht immer zu gebrauchen ist. Auf Telefonische Nachfrage bei der Hotline konnte mir die freundliche Dame am telefon nicht sagen, wann es eine neue Karte oder eine frisches Programm als Update für die Kunden gibt, bzw. überhaupt irgendwann mal geben wird die  Werben mit den Karten für 37 Länder mit eine Frechheit und führt die Käufer in die Irre, wenn die Karten dann teilweise leer ist und nur pro-forma einige Autobahnen und Grosstädte enthalten ber so wie geschrieben nur einige ,mich verwundert die Art von Programm-Fehlern ,schon bei normaler Verwendung auftauchen, ich bin ja auch kein Profi, der alles bis letzte ausreizt, d.h. ich frage mich jetzt schon, wie so ein Navi überhaupt auf den Markt kommen kann, wenn die Entwicklung scheinbar nicht völlig abgeschlossen ist.Die letzte Fahrt in den Osten habe ich mein alte Tomtom genommen die hat zwar einen kleineren sichtbild , aber wenigstens Karten, mit denen ich ans Ziel kommeund es hat mich noch nie in eine Sackgasse gefürt .

Wenn man also eine grosse Anzeige braucht und nicht viele verschiedene Ziele anfahren muss, weil man es vielleicht nur am Wochenende für einen Ausflug braucht, kann man das Becker 7988 Navi kaufen, wer aber täglich damit unterwegs ist, braucht ein voll funktionsfähiges System, wie zum beisspiel meine neue Tomtom Go 920T Navigationssystem ,ich kann nur eins sagen es ist das beste in alle seiner Klasse,für mich wo manschmal täglich bis zu 600 km fahre einfach ein Juwel .

Im Nachhinein muss ich zugeben, dass ich leider einen Fehlkauf gemacht habe bei versuch das gerät umzutauschen oder mein geld es zurück zu bekommen könnte ich das Becker Navi nicht mehr, da ich es schon einige Wochen in Betrieb hatte und anschliessend auch mit im Urlaub wars . 

FAZIT : Bitte lieber etwas mehr investieren und damit sparen sie sich Zeit und Stress,ich habe mir das neue von TomTom gekauft und bin ich sehr zufrieden .

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Schlagwörter:

Becker Traffic

Ferrari

Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü