Immer EIGENE Bilder verwenden!

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Verkauft jemand einen Artikel über eBay, ist er gut beraten, immer ein EIGENES Bild einzustellen. Selbst wenn es sich um Originalware oder um ein Markenprodukt handelt, darf man nicht einfach "googlen" und ein fremdes Bild einstellen, da dies unstrittig eine Urheberrechtsverletzung darstellt. Dies gilt selbstverständlich auch für das Kopieren von Bildern anderer eBay-Auktionen.

Wer bspw. sein Bild in einer anderen Auktion wiederfindet und dies entsprechend beweisen kann, kann vom Verkäufer Schadensersatz; zumindest aber eine Unterlassungserklärung verlangen. Da damit Anwaltskosten verbunden sind, kann dies unter Umständen empfindlich teuer für den Plagiator (Verkäufer) werden.

Ein selbsterstelltes Bild liefert zudem aus unmittelbar einsichtigen Gründen den besten optischen Eindruck über den Zustand sowie ggf. den Lieferumfang des angebotenen Artikels und erweckt einen seriösen Eindruck des jeweiligen Angebots. 

OLG Brandenburg, Az. 6 U 58/08

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden