Imitationen aus Südostasien wie von Camel, Prada usw.

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Auch ich möchte an dieser Stelle nochmals darauf aufmerksam machen, dass es nicht nur die billigen Imitationen aus der Türkei gibt, sondern vor allem aus der Tschechei, auf deren Märkte sogar recht hochwertig produzierte Ware, welche jedoch nur Imitationen von Edel-Designern sind, gibt.

Hier kann sehr schnell gekauft werden, weil Grenznähe zu Deutschland.

Diese Waren sind jedoch meistens abweichend von Original-Modellen!!! Bitte surft im I-net und schaut, ob es diese Modelle in den Kollektionen der jeweiligen Designer überhaupt gibt.

Eine Überprüfung ist auch über das Warenangebot namhafter Kaufhäuser usw. möglich, die entsprechende Designerware vertreiben!
Fragt beim Anbieter nach, aus welcher Kollektion der als 100% auth oder origin beeichneten Ware stammt. Wenn sie echt ist, sollte ein gewerbl. Verkäufer es wissen.
Meist ist echte Ware aus einer älteren Kollektion, da einige namhafte Designer (z.B. Hebbeding) nur einen Direktverkauf ihrer akt. Kollektionen erlauben.

Lieben Gruß

fritzlblau

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden