Im Namen der Heiligen (Ellis Peters)

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In diesem ersten Cadfael-Roman macht sich Cadfael als Dolmetscher mit einer Delegation seines Klosters auf den Weg nach Gwytherin in Wales, um die Gebeine der Heiligen Winifred nach Shrewsbury zu bringen, da Prior Robert schon seit langem gerne eine Schutzheilige für die Abtei St. Peter und St. Paul haben wollte. Als dann einem der Mönche diese Heilige im Traum erscheint, scheint die Sache beschlossen und man macht sich auf den Weg. Jedoch stellt sich die Aktion als schwerer heraus als geplant, denn es gibt unter den Walisern einige, die die Heilige in ihrem Grab ruhen lassen möchten. Als dann ein Mord geschieht, ist Bruder Cadfaels Spürsinn gefordert, den er dann auch mit viel Feingefühl einsetzt. Dabei erhält er tatkräftige Unterstützung von einer jungen Waliserin. Als das Leben eines armen Jungen bedroht ist, greift Cadfael zu einer äußerst ungewöhnlichen Lösung und beendet den Fall auf sehr geschickte Weise. In diesem Roman wird Cadfaels Charakter und Persönlichkeit geschickt eingeführt, so daß der Leser ihn genauestens kennenlernt.(aus Amazon)

Lesedatum: 08.03.2008

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden