Im Kopf Kostenloser Versand , Text dann Versandkosten

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In letzter Zeit habe ich manchmal bemerkt ,dass Verkäufer im Kopf des Angebotes "Kostenlosen Versand" anbieten und in der Beschreibung auf einmal von x  Euro Versandkosten die Rede ist.Kann mir manchmal vorstellen,dass einige mit der Zwangsvorgabe von eBay zum kostenlosen Versand nicht klar kommen,oder einfach die Sache auf biegen und brechen umgehen wollen.Für mich noch nachvollziehbar,wer gibt schon gern einen Artikel für 1Euro raus ,um noch das Porto daraufzulegen.
Was ist aber mit denen,die eBay verlockt ,durch das Angebot "Kostenloser Versand" Vorteile bei der Darstellung in Bieter-Listen oder Kennzeichnung mit verkaufsfördernden Symbolen neben dem Mitgliedsnahmen.
Neueinsteigern oder "Letzte-Sekunde " Bietern kann ich nur raten,die Beschreibungen auch auf wirklichen kostenlosen Versand zu prüfen oder den Spruch:"eBay lässt nur 7Euro Versand zu,es sind aber 10Euro notwendig." oder ähnliches-aber das wäre schon wieder ein neues Thema...
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden