Illegale Driver ab 2008

Aufrufe 325 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ab 2008 werden eine ganze Reihe von Drivern als illegal eingestuft. Das bedeutet, daß man mit diesem Schläger in einem Turnier zur Handicapverbesserung nicht mehr spielen darf (Disqualifikation). Auf Privatrunden oder "Just-For Fun" kein Problem. Bei vielen Auktionen wird diese Information verschwiegen. Die vollständige Liste kann man  hier einsehen: http://www.randa.org/index.cfm?action=rules.equipment.nonconfdrivers.
In erster Linie geht es bei den Einschränkungen um den sog. Feder- oder Trampolineffekt der Driver-Schlagflächen. Ist dieser über einem vorgegebenen Grenzwert, wird der Driver ab 2008 regelwidrig. Damit soll der immer weiter ausufernden Weitenjagd ein Riegel vorgeschoben werden.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden