Identität! - Robert Lembke: wer bin ich eigentlich?

Aufrufe 34 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wer unter vielen Namen schreibt, wie Freund D., der verwechselt auch schonmal was. Oder er hat sowieso offensichtlich Schwierigkeiten zu erkennen, wer er eigentlich ist. Ist aber auch egal, Hauptsache, Spaß dabei!

Gerade als Spediteur weiß man - weil da manchmal etwas "vom LKW fällt", normalerweise aus Erfahrung: Lügen haben kurze Beine!  Wenn man dann noch mit so vielen ebay-Namen Sachen verhökert, dass doch einiges an Umsatz zusammenkommt, dann interessieren sich Finanzamt und städtische Geldeintreiber dafür, ob man überhaupt ein Gewerbe angemeldet hat.

Das betrifft ganz viele, die bei ebay verkaufen. Machen auf privat, sind es aber nicht.
Wehe, wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe!

So viel amtliche Aufmerksamkeit erzeugt manchmal Stress. Und bei Stress macht man Fehler. Man weiss nicht mehr, unter welchem Namen man gerade etwas schreibt. Man sieht in den Spiegel und fragt sich: bin ich mein Neffe? Ist Onkel Keule mein Vater? Warum ist Weihnachtstom so böse? Kennt mich mein Nachbar weniger gut als die Steuerfahndung? Darf ich apothekenpflichtige Sachen bei ebay verkaufen? Ohne Apothekerzulassung? Ist man bei der Firma Roche schon aufgewacht? Bin ich nun Elfi in W.burg oder Elfriede in Ulm? Warum war ich Oberfeldarzt in Stalingrad, wenn ich damals erst Offiziersanwärter war? Warum hat man mir mein Museum weggenommen? Warum kennt mich keiner? Warum hat mich keiner lieb (außer meinen Klonen)?

Nach dieser auch nervlich belastenden Denkarbeit veröffentlicht man dann 18:53 Uhr DENSELBEN Text, den Sohn oder Neffe Paede/Alexander eine Dreiviertelstunde vorher schon eingestellt, aber gleich wieder gelöscht hatte.

Das war sehr unklug, aber es wird schon keiner merken! Frechheit siegt!
Hier im Olymp ist die Sicht wunderbar klar.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden