Ideale Einsatzgebiete von AF-S Objektiven

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ideale Einsatzgebiete von AF-S Objektiven

Nikon hat in den vergangen Jahren verschiedene Arten von Autofokus-Objektiven produziert, von denen die meisten nach wie vor noch kompatibel zu den aktuellen Kameras sind. Hierfür nutzt Nikon eine ganze Reihe an verschiedenen Bezeichnungen, anhand der die Funktionen der Objektive erkennbar sind. Verwendet werden fünf Bezeichnungen: AF, AF-G, AF-D, AF-S und DX. Wir erläutern im nachfolgenden Ratgeber das AF-S-Objektiv und gehen auf die Einsatzgebiete ein.

 

AF-S-Objektive verfügen über einen eigenen geräuschlosen Autofokusmotor

Der Vorgänger der AF-S-Objektive des Herstellers Nikon waren die AF-I-Objektive. Diese boten die gleichen Funktionen wie AF-G- oder AF-D-Objektive. Der Unterschied zwischen den Objektiven liegt im in den AF-S- und AF-I-Objektiven integrierten Autofokusmotor. Die anderen Objektive verwenden den Autofokusmotor der Kamera. Durch den Motor im Objektiv selber wurde eine schnellere Fokussierung und im Falle der Weiterentwicklung des AF-S-Objektivs sogar ein nahezu geräuschloser Betrieb ermöglicht.

 

Superschneller AF-S-Autofokus für Sportaufnahmen

Insbesondere Sportfotografen profitieren von der Schnelligkeit, die der Autofokus des AF-S-Objektivs dem integrierten Motor zu verdanken hat. Aber auch im Einsatzbereich der digitalen Nikon-Spiegelreflexkamera als Videokamera ist ein schneller Autofokus von Vorteil.

 

AF-S-Objektive als Reisezoom-Objektiv

Ein AF-S-Reisezoomobjektiv deckt fast das gesamte Spektrum der Brennweiten ab. Dies entlastet das Urlaubsgepäck und schont den Geldbeutel, da keine anderen Objektive mitgenommen werden müssen. Zudem gehören aufgrund des nicht stattfindenden Objektivwechsels auch verschmutzte Sensoren der Vergangenheit an.

 

Tieraufnahmen in Makrobereich durch geräuscharmen Betrieb

Durch den nahezu geräuscharmen Autofokus der AF-S-Objektive gelingen nun auch Tieraufnahmen im Makrobereich. Tiere werden durch das Geräusch nicht mehr erschreckt, und der Fotograf kann nahezu geräuschlos fotografieren und zoomen.

 

Nikon AF-S Nikkor 70-200 mm Teleobjektive mit AF-S-Autofokus

Das Nikkor 70 bis 200 mm 1:2, 8G ED VR II ist in sehr lichtstarkes Profi-Zoom-Objektiv und dabei auch noch extrem vielseitig. Es liefert bereits bei Offenblende eine überragende Schärfe, die bis Blende f/5.6 auch in den Randbereichen leicht ansteigt. Dieses Objektiv ist für Kameras in einem hohen Pixelbereich ein absolutes Muss. Auch hier überzeugt wieder der leise und schnelle AF-S-Autofokusmotor.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden