IP3000 IP4000 Druckkopf macht Streifen - Düsenreiniger

Aufrufe 81 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wenn die Canon Drucker IP3000 IP4000 und Canon Drucker mit Baugleichen Druckköpfen nur noch ein schlechtes Bild abliefern, oder der Ausdruck nur noch streifig kommt oder die Farben verfälscht sind (z.B. grünstichig), dann braucht man noch lange keinen neuen Druckkopf.

Es reicht oft schon wenn man den Druckkopf einmal ordentlich mit Düsenreiniger durchspült. Wenn der Druckkopf nicht alzu verstopft oder dreckig ist, kann man auch lauwarmes Wasser nehmen. Wir verwenden zum Reinigen den KMP Düsenreiniger.

1. Als erstes müssen die Patronen aus dem Drucker genommen werden.

2. Dann nimmt man den Druckkopf herraus.

3. Man stellt den Druckkopf in eine kleine Schüssel oder einen tiefen Teller. Tipp: Auf einer Seite eine Patrone oder einen Kugelschreiber unterlegen, dann braucht man nicht soviel Düsenreiniger.

4. Jetzt kippt man den Düsenreiniger in die Schüssel und auch ein wenig direkt in den Druckkopf und lässt Ihn je nach Verunreinigung 5-10 Minuten darin stehen.

5. Danach nimmt man ein saugfähiges Tuch (Taschentuch, Küchenrolle oder Klopapier) und tupft den Druckkopf vorsichtig trocken. (lasst den Druckkopf ruhig noch ein paar Minuten auf dem Papier liegen, damit er auch wirklich trocken ist.

  

6. Nach dem einsetzen ist das Bild wieder 1a.

 

Das Reinigen des Druckkopfes geschieht auf eigene Gefahr! Alle angaben ohne Gewähr!
Eine Ausführliche Anleitung liegt dem Düsenreiniger auch noch einmal bei. Das Kopieren der Anleitung, auch nur teilweise ist untersagt. Die Bilder sind unser Eigentum und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden.

Über ein Feedback zu dieser Anleitung würden wir uns sehr freuen
Vielen Dank
Ihr Printspeed Team

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden